Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
24-jährige Mutter erfindet 5 Vergewaltigungen
#1
Angeblich fünf Mal vergewaltigt - So versuchte Christina N. ihre Ex-Freunde hinter Gitter zu bekommen
Wir wissen alle, daß die Hälfte aller Ehen mit der Scheidung enden. Aber die andere Hälfte enden mit dem TOD! Wir haben also nochmal Glück gehabt
Zitieren
#2
Ja, das kommt dabei heraus wenn man den Weibern das falsch Beschuldigen straffrei durchgehen lässt.

Sie machen es dann immer wieder.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#3
"Dann drohen ihr bis zu zehn Jahren Haft sowie eine Geldstrafe von bis zu 143.000 Euro."

Scheint mir leicht stärker sanktioniert zu werden als in Deutschland Wink
Wir wissen alle, daß die Hälfte aller Ehen mit der Scheidung enden. Aber die andere Hälfte enden mit dem TOD! Wir haben also nochmal Glück gehabt
Zitieren
#4
(11-06-2015, 15:31)Austriake schrieb: Ja, das kommt dabei heraus wenn man den Weibern das falsch Beschuldigen straffrei durchgehen lässt.

Da ich es am eigenen Leib erleben musste und nach wie vor dementsprechend traumatisiert bin, setze ich eine Falschbeschuldigung wegen Vergewaltigung mit versuchtem Mord gleich. Hätte ich nicht gelernt mit Extremsituationen umgehen zu können, hätte ich mir womöglich das Leben genommen - viele andere hätten das sicherlich. 

Hier nur mit den Schultern zu zucken alla 'na ja, sie läuft nicht rund im Kopf' kann nicht als Genugtuung für das Opfer, sprich, für den Beschuldigten genügen. 

So eine sry Bit... gehört sry an den nächsten Baum gehängt!! 

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#5
(11-06-2015, 17:31)raid schrieb: Da ich es am eigenen Leib erleben musste und nach wie vor dementsprechend traumatisiert bin, setze ich eine Falschbeschuldigung wegen Vergewaltigung mit versuchtem Mord gleich.

Versuchter Mord ist leider nicht strafbar. Versuchte Körperverletzung schon - das wären dann max 5 Jahre Bau.
BM-2cUtSwJnsKAXmyCrqc9vSXJXY7kasczcjy
/r/Trennungsfragen  -  tinyurl.com/GdrFukc
Zitieren
#6
Frauen sind eben infantil. Was man ihnen erlaubt, das machen sie auch.

Und Straffreiheit wird mit Erlaubnis gleichgesetzt.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#7
(11-06-2015, 18:44)Petrus schrieb: Versuchter Mord ist leider nicht strafbar. Versuchte Körperverletzung schon - das wären dann max 5 Jahre Bau.

Korregiere: Versuchter Mord ist nach Stgb §23 strafbar. Das ergibt sich aus dem Strafmaß.

Es wäre ein echter Fortschritt, wenn jede Falschbeschuldigung eine Mordanklage zur Folge haben könnte.
BM-2cUtSwJnsKAXmyCrqc9vSXJXY7kasczcjy
/r/Trennungsfragen  -  tinyurl.com/GdrFukc
Zitieren
#8
Und wieder. Junge Frau hat Vergewaltigung durch drei Männer frei erfunden.

http://www.focus.de/politik/deutschland/...66043.html

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#9
http://www.focus.de/panorama/welt/fall-i...1508141107
und hier die Quittung
Wir wissen alle, daß die Hälfte aller Ehen mit der Scheidung enden. Aber die andere Hälfte enden mit dem TOD! Wir haben also nochmal Glück gehabt
Zitieren
#10
(11-06-2015, 15:31)Austriake schrieb: Ja, das kommt dabei heraus wenn man den Weibern das falsch Beschuldigen straffrei durchgehen lässt.

Mittlerweile kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren das sie nicht so hart bestraft werden weil sie nicht im gleichen Maaße als geschäftstüchtig betrachtet werden. Das Jugendstrafrecht unterscheidet sich ja auch vom Erwachsenen(Männer)strafrecht.

Aber wenn dies so sein sollte, wie sieht dann die Begründung aus ?
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#11
"Theoretisch müssen Männer und Frauen bei gleichen Taten auch gleich bestraft werden. Rechtssoziologen wollen herausgefunden haben, dass Frauen etwas milder bestraft werden. Ich bin in Strafverfahren gegen Frauen immer wieder in Schwierigkeiten geraten und habe mich deshalb jeweils gefragt, welche Strafe würde ich gegen einen Mann bei derselben Anklage verhängen und auf diese Strafe alsdann abzüglich eines 'Frauenrabatts' erkannt. Ähnlich scheinen es auch meine Kollegen zu handhaben, wie die eben wiedergegebene rechtssoziologische Untersuchung ergibt. Ein Frauenrabatt ist gerechtfertigt, weil es Frauen im Leben schwerer haben und Strafen deshalb bei ihnen härter wirken."

Richter Vultejus in der Zeitschrift für Rechtspflege
Das Gute ist in gewissem Sinne trostlos.     Franz Kafka
Zitieren
#12
Den beschuldigten Mann immer erst mal einknasten: http://kraichgau.news/karlsruhe/blaulich...d8402.html

"Eine Zeugenaussage habe nun aber eine überraschende Wende in dem Fall gebracht, teilte die Polizei weiter mit. Demnach hatte die junge Frau den 22-Jährigen Mitte Januar aus freien Stücken nach Hause begleitet. Die 23-Jährige müsse sich jetzt wegen falscher Verdächtigung und Freiheitsberaubung verantworten."

Und wenn zufällig kein Zeuge zuguckt? Mir schauderts, wie oft haben Beschuldigte wohl nicht dieses Glück einer rein zufälligen Entlastung?

Die Dame wird jetzt einen strengen mündlichen Verweis von einem Richter bekommen, vielleicht sogar ohne Abendessen zu Bett. Nicht ohne Grund endet dieses Nachspiel dann meistens ohne berichtenden Zeitungsartikel, während es die "Vergewaltigung" immer in die Schlagzeilen schafft.
Zitieren
#13
(05-04-2017, 17:58)p__ schrieb: Die Dame wird jetzt einen strengen mündlichen Verweis von einem Richter bekommen, vielleicht sogar ohne Abendessen zu Bett. Nicht ohne Grund endet dieses Nachspiel dann meistens ohne berichtenden Zeitungsartikel, während es die "Vergewaltigung" immer in die Schlagzeilen schafft.

Und das Leben eines weiteren Mannes ist ruiniert, interessiert aber auch keinen, ist ja nur ein Mann und damit eh von Geburt an ein potentieller Gewalttaeter.
Zitieren
#14
Wenn man sowas liest, möchte man nicht mehr in Deutschland (und nebenbei auch in so einigen anderen Ländern leben).

Aber Hauptsache, wir werfen anderen Staaten fehlende Demokratie vor.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  19 Jährige Frau erfindet Vergewaltigung durch 3 Asylbewerber Bruno 2 899 10-08-2015, 11:42
Letzter Beitrag: raid

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste