Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Falsche Beschuldigung
#1
18-Jährige hat Zwangsprostitution frei erfunden (SZ, 16. Juni 2015)

Zitat:Im Dezember 2012 versetzte Maria A. das Sittenderzernat in helle Aufregung: Sie sei in München zur Prostitution gezwungen und in einen Keller eingesperrt worden.
Mittlerweile steht fest, dass die 18-Jährige gelogen hat.
Dennoch müssen sich wegen ihrer Falschaussage nach wie vor Beschuldigte vor Gericht verantworten.
BM-2cUtSwJnsKAXmyCrqc9vSXJXY7kasczcjy
/r/Trennungsfragen  -  tinyurl.com/GdrFukc
Zitieren
#2
Bei 4 Wochen U-Haft kann ich meine Karriere schon das Klo runter spülen...
Scheidung 2014 - Arm aber glücklich.
Zitieren
#3
Falschbeschuldigungen durch Frauen sind mittlerweile zur Normalität geworden. Jetzt müsste endlich mal ein Musterprozess stattfinden, via dem eine Falschbeschuldigerin so richtig an den Pranger gestellt wird. Das Ganze müsste natürlich durch die Medien gehen und auch eine Freiheitsstrafe zur Folge haben. Erst dann könnte sich evtl. was ändern. Momentan sieht es aber eher so aus, dass es schlimmer wie besser wird.

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#4
Der größte Erfolg war da bis jetzt Heidi Külzel mit Arnold F., wo es wenigstens etwas Medienaufmerksamkeit gab...
Scheidung 2014 - Arm aber glücklich.
Zitieren
#5
(17-06-2015, 08:39)raid schrieb: Jetzt müsste endlich mal ein Musterprozess stattfinden, via dem eine Falschbeschuldigerin so richtig an den Pranger gestellt wird....

Den gab's meiner Meinung schon, siehe http://de.wikimannia.org/Heidi_Külzer

Immerhin ist sie wohl die Erste, die wegen erwiesener Falschbeschuldigung ihre Gardinen 5 Jahre nicht waschen muss, da aus Stahl Big Grin

Edit: Antragsgegner war eine Minute schneller. Wir hatten den gleichen Gedanken. @ Antragsgegner: das leider verstorbene Opfer dieser Falschbeschuldiung hieß Horst Arnold.
Frauen, das subventionierte Geschlecht!!!
Zitieren
#6
(17-06-2015, 09:06)Herbstwind schrieb: Den gab's meiner Meinung schon, siehe http://de.wikimannia.org/Heidi_Külzer

Immerhin ist sie wohl die Erste, die wegen erwiesener Falschbeschuldigung ihre Gardinen 5 Jahre nicht waschen muss, da aus Stahl Big Grin
Ist sie im Knast oder ist sie nicht?
Das letzte, was ich vor vielen Monaten über sie las war, dass sie sin den Knast müsse. Ob sie in den Knast gegangen ist, stand da nicht.
Ich nehme an, dass, wenn sie noch im Gerichtssaal verknastet worden wäre, es dabei gestanden hätte, was es aber nicht tat.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ein Jahr und acht Monate ohne Bewährung wegen falscher Beschuldigung Das Nerdliche Orakel 39 9.573 30-06-2014, 21:21
Letzter Beitrag: p__

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste