Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gutachterempfehlung
#1
Hallo, kann mir jemand einen Gutachter Raum NRW (Düsseldorf, Essen, Köln bzw. Umgebung) empfehlen, welcher Psychiatrische Gutachten für Familiengerichte erstellt und dabei neutral und Kindeswohlorintiert arbeitet, ohne voreingenommen zu sein? Es geht um die Beurteilung der Erziehungsfähigkeit udn Beweisführung einer Kindeswohlgefährdung.

Die Anforderungen klingen zwar hoch, aber falls jemand Erfahrungen hat, kann mich gerne per PM mit einem kurzen Erfahrungsbericht kontaktieren.
Zitieren
#2
Ich will nicht sarkastisch klingen, aber das kannst du vergessen. Es gibt keine "neutralen" Gutachter. Ich halte Gutachten, sowie die Psychologie an sich, für keine Wissenschaften. Da ist nichts was ma messen könnte. Somit ist es immer subjektiv, eine Pseudowissenschaft. Zudem kannst du durch dein Verhalten die Ergebnisse nicht stringent beeinflussen, somit Willkühr. Und was soll dabei rauskommen? Ob der eine zu 51% geeignet ist und der andere zu 49% oder was? Ist doch alles humbug. Familie ist in meinen Augen Privatsache. Da hat niemand, auch kein Jugendamt, kein Richter und kein Gutachter rumzufunken.
Ich habe deshalb jegliches Gutachten abgelehnt. Wegen Kindeswohlgefährdung. Mit Gutachten werden Kinder in Gewissenskonflikte hineingezogen. EIn Verbrechen in meinen Augen.
Zitieren
#3
Eigentlich ist es Privatsache, hier aber unausweichlich. Gewissenskonflikt besteht schon aufgrund Fehlverhalten vom anderen Elternteil. Die "Familie" gibt es nicht mehr. Deine Antwort spiegelt auch eher deine persöhnliche Meinung wieder, als eien Antwort auf die Fragestellung. Mag ja nett gemeint sein, aber hier nicht hilfreich.
Zitieren
#4
Ggf. ´mal hier http://www.efkir.de/ nachfragen...
Wer nicht taktet, wird getaktet...
Zitieren
#5
@Teritalix: in deiner Logik dürfte es nicht zum Gutachten kommen, d.h. Muttern darf Kind ohne Konsequenzen als Geisel nehmen?

Das kann es nicht sein!

Ich selber würde mich nie freiwillig begutachten lassen. Wenn es aber nötig wäre, müsste ich das dem Kind als ultima ratio zumuten.
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#6
Zitat:Traumhäuser analysieren, Tiere deuten und daraus abwegige Schlussfolgerungen ziehen - beim Großteil der Gutachten vor NRW-Familiengerichten läuft einiges falsch, belegt eine Studie. Eine Studie aus Hagen zeigt nun: Die Mehrzahl der Gutachten an NRW-Gerichten hält nicht mal Mindeststandards ein. http://www1.wdr.de/themen/panorama/mutge...ht108.html

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste