Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frau wirft mit Mikrowelle
#1
Zitat:Mit einer Mikrowelle hat eine eifersüchtige Frau in Saalfeld nach ihrem vermeintlich untreuen Ehemann geworfen.
..
Die 34-Jährige warf ihrem Mann vor, sie betrogen zu haben. Dieser soll darüber gelacht und nach der Frau geschlagen haben. Daraufhin zerschlug sie den Angaben zufolge mit der Hand eine Glasvitrine und warf dann mit der Mikrowelle. Ihren Ehemann verfehlte sie. Die herbeigerufene Polizei konnte die Frau beruhigen. Sie erlitt eine leichte Schnittverletzung an der Hand. Ihr Mann kam am Sonntag bei einem Freund unter.
http://www.focus.de/regional/thueringen/...98802.html
Na logisch, dass die Polizwei die Gewalttäterin beruhigt (vielelicht solle sie ermitteln?) und das Opfer wo anders unterkommen muss.
# Familienrechtslogik: Wer arbeitet, verliert die Kinder. Wer alleinerziehend macht, kriegt alles. Wer Kindeswohl sagt, lügt #
Zitieren
#2
(24-08-2015, 12:39)sorglos schrieb: ...Ihr Mann kam am Sonntag bei einem Freund unter....

Dann hat der lila Pudel "Rechtsstaat" ja wieder gewonnen. Die Täterin verbleibt in der Bude. Das Opfer (angegriffener Mann) verlässt die Bude (zeitweise zum Selbstschutz ? oder auf Grund einer Wohnungsverweisung der Freunde und Helfer ?)

Am besten Mann lässt erst gar keine Dame in seine Bude. Andererseits wird man dann halt einfach auf offener Straße von den Damen bereichert.

PS. Ich hab auf der Straße schon mehrfach die Straßenseite gewechselt als mir dort eine Dame mit extrem kurzen Restrock und tiefen Ausschnitt entgegen gekommen ist. Als sie vorbei war habe ich dann wieder meinen bisherigen Weg genommen. Die Leute haben vielleicht geguckt ... Aber sicher ist sicher. In US sagt man ja nicht umsonst, daß man als Mann nicht allein mit eijer Frau in einem Fahrstuhl fahren soll... Um zu vermeiden das man da wegen blühender Fantasie der Frau angezeigt und mangels Zeugen auch noch dafür bestraft wird.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#3
Die Mikrowelle stand in einer Vitrine ?
Zitieren
#4
Big Grin  Die hat aber Temperament. Da steckt noch Feuer in der Beziehung.
Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen!
Für Gerichte gilt! Kein Kind kein Geld !!!
Zitieren
#5
Die Frau verblieb zum Aufräumen und Putzen in der Wohnung. Sie hat das Chaos schliesslich auch angerichtet. Und jetzt, da die Mikrowelle kaputt ist, kann sie sich aufs richtige Kochen konzentrieren.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mutter wirft Baby vom 5. Stock: TOT Heinrich 5 1.913 09-05-2012, 17:38
Letzter Beitrag: Hagen von Tronje

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste