Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Schwesig, die Flüchtlinge und die Gleichberechtigung von Mann und Frau
#1
Hallo zusammen, lang ist's her Smile 


Hab hier ein Schmankerl aus der Genderecke - das Ganze kurz zusammengefaßt: Eine Politikerin fordert öffentlich, daß weiblichen Flüchtlingen vorrangig zu helfen sei; quasi im selben Atemzug fordert sie, daß die Gleichberechtigung von Mann und Frau Inhalt eines jeden Integrationskurses sein soll.

Wir lernen also: Gleichberechtigt sind in erster Linie Frauen - und zwar mit Kindern und Männern / Männer sind gleichberechtigt mit Frauen, solange keine Frau da ist, dann ist der Frau nämlich Vorrang zu geben. Männer sind nicht gleichberechtigt mit Kindern, allerdings werden auch Männer noch zur menschlichen Spezies gerechnet - theoretisch.

http://www.rp-online.de/politik/deutschl...-1.5449375

Zitat:Schwesig forderte, bei allen Maßnahmen zum Schutz, zur Versorgung und zur Integration müssten Frauen und Kinder Vorrang haben. Es sei zudem "unabdingbar, dass das Thema der Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein Schwerpunkt ist in den Integrationskursen".
„Die Sklaven […] dienen ihren Herren, und die Nichtsnutze ihren Begierden.“
– Diogenes v. Sinope - nach Diogenes Laertios

...Telepapi ist ein nichtsnutziger Sklave...
Zitieren
#2
Im Unterschied zu ihrer Vorgängerin ist die Schwesig ziemlich geschickt darin, ihre Klientel zu bedienen ohne dabei offensichtliche Grenzen zu überschreiten.

Seit sie am Ruder ist, gibt es auch nicht nur mehr eine Ministerin für Familie, etc., sondern es gibt fünf Ministerinnen: Bundesfrauenministerin, Bundeskinderministerin, Bundesseniorenministerin und Bundesjugendministerin. Auftreten tut sie allerdings meistens als Bundesfrauenministerin.

Da sie nicht promoviert ist, kann sie auch kein Plagiatsvorwurf zu Fall bringen. Wenn sich nicht irgendwann herausstellt, dass sie ein Android ist, könnte sie Waffenursula's Nachfolgerin werden. (Im worst case haben wir dann eine komplett inkompetente Bundeskanzlerin und eine Barby als Vereidigungsministerin - für die Deutschen brechen dann harte Zeiten an und Hekler & Koch bekommt nie wieder einen Auftrag)
BM-2cUtSwJnsKAXmyCrqc9vSXJXY7kasczcjy
/r/Trennungsfragen  -  tinyurl.com/GdrFukc
Zitieren
#3
Animal farm: Alle sind gleichberechtigt, aber Frauen sind gleichberechtigter.
Zitieren
#4
Es kann nur noch besser werden. ;-)
Nachdem die regierenden Gutweibchen und ihre Lila Pudel in Berlin eine Volkswanderung ins gelobte Land losgetreten haben, schreitet die Maskulinisierung Deutschlands voran.
Unsere muslemischen Artgenossen werden den hiesigen Weibchen schon noch zeigen wo der Hammer hängt. ;-)
Bullenweibchen schreien bereits auf bezüglich dem fehlenden Respekt, gut so !
http://www.welt.de/vermischtes/article14...istin.html
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#5
Es gab glaube ich hier die Verständigung dahingehend, dass die Flüchtlingsangelegenheit hier im Forum nicht besprochen wird.

Der Button "internationale" wurde ja nicht umsonst getilgt.

Hier soll sich über Hunde, Omas und langehaarige Muschis unterhalten werden.
Wer Deutschland für kapitalistisch hält, hält auch Kuba für demokratisch. G.W.
Zitieren
#6
Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
International ist weg ?
Unfassbar !
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#7
Nichts ist weg, nur zwei Unterforen wurden ohne Postingverlust zusammengelegt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frau verprügelt Mann krankenhausreif Heinrich 21 3.905 22-06-2015, 17:47
Letzter Beitrag: Bereschit
  BMI: Häusliche Gewalt geht ungfähr zu gleichen Teilen von Mann und Frau aus marecello 30 7.473 25-08-2013, 21:09
Letzter Beitrag: Bluter
  Mann, Mutter, Familie: "Frau ohne Welt" StrengGeheimerInformant 0 1.108 25-05-2013, 15:06
Letzter Beitrag: StrengGeheimerInformant
  Mann schickt Frau ins Gefängnis wegen Unterhalt RolandF. 1 1.466 25-11-2012, 13:47
Letzter Beitrag: Camper1955

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste