Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. Deutscher Genderkongress 2015 Nürnberg
#26
(02-12-2015, 14:18)Bruno schrieb: So lange beim Genderthema im Normalfall Frauenpolitik drin ist, kann ein ausgewogener Genderkongress ja eigentlich zu einer regelmäßigen Einrichtung werden.

Der nächste Genderkongreß ist für 2016 geplant.

Simon II
Zitieren
#27
(02-12-2015, 14:47)Simon ii schrieb: Der nächste Genderkongreß ist für 2016 geplant.
Na, auf ein Jahresintevall habe ich kaum zu hoffen gewagt.
War bereits der Name einer Stadt im Gespräch ?
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#28
Beteilige dich doch an der Organisation, dann kannst du mitbestimmen.
Zitieren
#29
Jetzt wirds ausführlicher:
https://www.freitag.de/autoren/ahoffmann...rpassten-1
https://www.freitag.de/autoren/ahoffmann...erkongress
http://frauenkampftagnbg.blogsport.de/20...nuernberg/
Zitieren
#30
Hier ist ein zusammenfassender Bericht mit vielen Fotos und weiterem Material wie den Wahlprüfsteinen:

http://www.genderkongress.org/presse/

Simon II
Zitieren
#31
(02-12-2015, 16:19)p__ schrieb: Beteilige dich doch an der Organisation, dann kannst du mitbestimmen.
Hmm. Ich fürchte das ist eine Nummer zu groß für mich. Was ich jedoch tun werde ist, daß 2. TFAQ Forentreffen (2016) mit zu organisieren und ein Auge auf zwei oder drei spezielle Aspekte der Wikimannia zu werfen.

Als neuen Veranstaltungsort möchte ich, nicht des so trotz, einen zentralen Ort innerhalb von Deutschland anregen.
Für mich macht Eisenach den zentralsten Eindruck.

Zentrale Alternativen sind, Wartburg, Kassel, Erfurt, Göttingen.

Bei Wikipedia befasst sich der Artikel Mittelpunkt Deutschlands mit dem Mittelpunkt Deutschlands. Also einem Punkt, der von allen anderen Punkten Deutschlands aus möglichst wenig weit entfernt ist.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#32
(03-12-2015, 01:58)Bruno schrieb: Hmm. Ich fürchte das ist eine Nummer zu groß für mich.

Brauchst es ja nicht allein zu organisieren. Aber es hilft mit Sicherheit, wenn für die Vielzahl der Aufgaben, die mit so einem Kongress zusammenhängt mehr Helfer dabei sind.
Zitieren
#33
(03-12-2015, 01:58)Bruno schrieb: Als neuen Veranstaltungsort möchte ich, nicht des so trotz, einen zentralen Ort innerhalb von Deutschland anregen.

Meines Wissens nach steht der Ort für 2016 schon fest, aber nenn doch Deine Vorschläge dem Veranstalter für 2017.

Wartburg hätte was. Tongue

Simon II

(03-12-2015, 11:05)p__ schrieb: Brauchst es ja nicht allein zu organisieren. Aber es hilft mit Sicherheit, wenn für die Vielzahl der Aufgaben, die mit so einem Kongress zusammenhängt mehr Helfer dabei sind.

Eben!

So ein Kongreß kann nie von einem einzelnen organisiert werden, sondern braucht viele Helfer.

Simon II
Zitieren
#34
(30-11-2015, 17:21)sorglos schrieb: ... Spenden sind weiter möglich und nötig.

@ P,
so ein Spendenaufruf im TFAQ, an gut lesbarer Stelle sollte bei den aktuell 986 TFAQ Mitgliedern unter Umständen etwas bringen. Immerhin berichten manche ja über ihre Führungspositionen, tausende Euro an monatlichen Trennungsunterhalt und von weit entfernten Urlaubsländern. Ich gehe mal davon aus, dass nicht alle Forenbesucher knauserig oder zahlungsunfähig sind.

Die Daten des Spendenkontos stehen auf der folgenden Seite: http://www.genderkongress.org/anmeldung

Bei Wikipedia blenden sie Spendenaufrufe auch hin und wieder ein. Aktuell ist dies auch der Fall. Und zwar im oberen Bereiich der Webseite.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#35
(02-12-2015, 16:19)p__ schrieb: Beteilige dich doch an der Organisation, dann kannst du mitbestimmen.
Du hast eine PN.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#36
Hab grad auf einer linken Feministenseite gelesen, dass die Grünen ihr Grußwort zum Genderkongress zurück gezogen hatten.
Und soetwas habe ich in der Vergangenheit bereits mehrfach gewählt. Na ja, das wird mir wohl nicht so schnell wieder passieren. Hatte mich allerdings bei einer TV Show, mit einem langhaarigen blonden Frisörverweigerer mich schon innerlich von diesen Leuten verabschiedet als ich die einseitigen und unausgewogenen Äußerungen dieser Partei realisiert habe.

Auf der Webseite vom Genderkongress steht etwas von Wahlprüfsteinen der Parteien. Kann man die irgend wo im Web finden zum Nachlesen ?
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#37
@bruno
Geh mal auf http://www.genderkongress.org/presse/ und da etwas Mitte der Seite. Das findest du download.
# Familienrechtslogik: Wer arbeitet, verliert die Kinder. Wer alleinerziehend macht, kriegt alles. Wer Kindeswohl sagt, lügt #
Zitieren
#38
(12-12-2015, 21:55)sorglos schrieb: @bruno
Geh mal auf http://www.genderkongress.org/presse/ und da etwas Mitte der Seite. Das findest du download.
Dort habe ich den Fragebogen für die Parteien gefunden. Das was ich suche sind die durch die Parteien ausgefüllten Formulare um meine Meinung zu den Parteien vor den nächsten Wahlen neu ausrichten zu können. Ich bin noch immer auf der Suche nach der Partei des kleinsten Übels.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#39
Der Inhalt von folgendem Link ist nicht mehr erreichbar:
http://www.ardmediathek.de/radio/Kompres...d=22051022

Ich benötige eine alternative Quelle für den abgetauchten Inhalt. Evtl. hat jemand mehr Glück als ich dies irgend wo zu finden. Evtl. als Cacheinhalt einer Suchmaschine oder eines "geh in die Vergangenheit zurück Dienstes".

Der gesuchte Inhalt ist ehemals in der ARD Mediathek verfügbarer Beitrag von Deutschlandradio Kultur zum Deutschen Gender Kongress 2015 in Nürnberg.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#40



Video vom Genderkongress 2015 in Nürnberg
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#41
Mitschnitte vom 1. Genderkongress 2015 in Nürnberg:

* Etwa 26 Videomitschnitte vom 1. Genderkongress 2015 online zum ansehen verfügbar
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#42
Link zum Diskussionsfaden zum 2. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 06.05.2017 Frankfurt a.M.:
http://www.trennungsfaq.com/forum/showth...erkongress
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation 2. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 13.05.2017 Nürnberg Bruno 5 1.164 19-05-2017, 13:29
Letzter Beitrag: Bruno
  Von und für Männer: DEUTSCHER GENDER KONGRESS 2015 Bereschit 2 839 02-09-2015, 21:32
Letzter Beitrag: zeitgenosse

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste