Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mediathek: Geburtenrückgang beim Nachbarn
#1
in Polen: immer weniger Kinder und Mütterbevorteilende Rechtsprechung, erstaunlich dass beide Themen nacheinander in einer einzigen Dokumentation behandelt werden

http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c...11458.html
Zitieren
#2
(06-12-2015, 10:34)pudding schrieb: in Polen: immer weniger Kinder und Mütterbevorteilende Rechtsprechung, ...
Na das eine senkt halt die Lust und den Sinn des anderen.

Man legt sich ja auch kein Auto zu welches man weder ansehen noch noch mit diesem angemessen oft eine Runde drehen darf.
Das Steuern, Versicherung und Sprit zahlen alleine ist ja wohl keine ausreichende Motivation sich ein Auto zu zu legen.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#3
neu daran ist das der zahlende Zuschauer den Zusammenhang beider Probleme frei selbst herstellen kann wenn er will, das ist subversiver Journalismus mal anders herum. Normalerweise wurden diese beiden Dinge absichtlich immer zeitlich getrennt in verschiedenen Sendungen erwähnt. Es ist auch sehr viel leichter das Problem der Justiz des Nachbarn aufzuzeigen, so einen deutlichen Beitrag über Väterproteste hier in Absurdistan habe ich jedenfalls noch nie gesehen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste