Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FAZ: Wenn Frauen zuschlagen
#1
Zitat:Wenn Frauen zuschlagen.            

23.000 Männer wurden 2015 in Deutschland Opfer häuslicher Gewalt.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...77960.html

Aha, es ist mal jemand aufgefallen, dass 23k doch nicht so wenig Menschen sind.

Bisher gibt es kaum Anlaufstellen, und fast alle ohne staatliche Unterstützung: http://www.maennerberatungsnetz.de
# Familienrechtslogik: Wer arbeitet, verliert die Kinder. Wer alleinerziehend macht, kriegt alles. Wer Kindeswohl sagt, lügt #
Zitieren
#2
(21-04-2017, 18:59)sorglos schrieb: Aha, es ist mal jemand aufgefallen, dass 23k doch nicht so wenig Menschen sind.
Und da gibt es sicherlich eine erhebliche Dunkelziffer. Wie mir von einem Betroffenen berichtet wurde gäbe es wohl zumindest einen Fall in dem die Polizei sich schwer tat den entsprechenden Fall auf zu nehmen.

Wie mir berichtet wurde, hätte er sich das allerdings auch sparen können, weil das Verfahren nach kurzer Zeit eingestellt wurde, weil er angeblich selber darum gebeten hätte. Daran kann er sich seinen Angaben zu folge jedoch nicht erinnern. Das wird sich in besagten Fall sicherlich um einen Einzelfall von Amnesie handeln. Der Betroffene hat unter die Sache einen Schlußstrich gezogen und den Vorfall und Vorgang als Lehrgeld verbucht.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren
#3
(24-04-2017, 21:15)Bruno schrieb: Der Betroffene hat unter die Sache einen Schlußstrich gezogen und den Vorfall und Vorgang als Lehrgeld verbucht.

Und lässt sich jetzt weiter schlagen?
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#4
(25-04-2017, 10:04)Sixteen Tons schrieb: Und lässt sich jetzt weiter schlagen?
Der Betroffene hat dahingehend einen Schlußstrich gezogen, das er keine weitere Lebenszeit mehr dafür auf wendet die dafür zuständigen Behörden zu motivieren, den Vorgang rechtlich zu ahnden.

Weiteren Tätlichkeiten ist er wohl nicht ausgesetzt, da seine Angaben zu Folge die beiden nicht mehr zusammen wohnen und eine der beiden Seiten in eine andere Stadt gezogen ist.
--
3. DEUTSCHER GENDER KONGRESS, 17.11.2018, Köln
https://goo.gl/cHp86A
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wenn Frauen morden Petrus 1 211 14-02-2017, 02:47
Letzter Beitrag: Bruno
  Wenn Frauen ihre Männer terrorisieren p__ 12 9.067 17-03-2012, 10:08
Letzter Beitrag: Bluter
  Wenn Frauen vergewaltigen marecello 0 6.914 13-07-2011, 17:58
Letzter Beitrag: marecello

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste