Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt hat es Karl Dall erwischt - Vergewaltigungsvorwurf
#26
Karl Dall
So habe ich im Knast gelitten
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/ka....bild.html

PS
Der Entertainer tritt heute in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz auf
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#27
Jetzt spricht die Frau, die Karl Dall vergewaltigt haben soll
http://www.blick.ch/news/ausland/ich-hab...66113.html

Das vollständige Interview mit der BILD ist leider nür für Zahler lesbar.
Wird auch mal Zeit, dass jemand diese Paywall hackt ...
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#28
hat mir meine ex damals auch angedroht, weil ich es gewagt habe mich darüber zu beschweren, dass sie solch eine flasche im bett ist und mich nach 10 stunden harter arbeit für ihr parasitäres leben doch bitte mal antändig zu befriedigen hat.

da wusste ich natürlich nicht, dass sie vorher mit ihrem jetzigen lover bereits rumgemacht hatte und ihr sexueller hunger schon gestillt war. jedenfalls war ihre antwort auf meine beschwerde wörtlich:" es ist mir doch egal, ob du nich mit meiner m*schi zufrieden bist. wenn du zu [Unterschreitung des Mindestniveaus] gehst, dann stemple ich dich einfach als vergewaltiger ab und du siehst mich und die kids nie wieder!
Zitieren
#29
Es gibt noch viel mehr Opfer der FalschbeschuldigerIn mit Opferabo:

http://www.blick.ch/people-tv/sie-wollte...66356.html
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#30
Meine Fr.ss. ; hab gerade zum ersten mal ein Photo des armen Opfers angesehen ... Wenn ich mir dieses Juwel in der Krone der Schöpfung
anschaue, dann kann ich den Dall gut verstehen wie er mit der ganzen Kraft seiner 72-jährigen Lenden diesem Vollweib nicht widerstehen konnte ...Big Grin ... Bäh - mir wird übel ...

Mal im Ernst : Bevor ich an sowas rangegangen wäre, hätte ich eher das Ufer gewechselt...
!!! Manipulation und Programmierung eines Kindes ist emotionaler Mißbrauch - und muß bestraft werden !!!

!!! Ärzte, Juristen und Psychologen sind das Grundübel unserer Gesellschaft !!!
Zitieren
#31
Ich finde es positiv, wie Karl Dall mit der Situation umgeht: offensiv raus an die Öffentlichkeit damit!

Austriake
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#32
Wenn ich richtig mitgezählt hab sind es jetzt 8 (acht) Politiker, Schlagerbarden und Sportler, die ebenfalls bereits Stalking-Vorwürfe gegen diese Frau vorgetragen haben, inclusive eines erfundenen Vergewaltigungsvorwurfs und einer Festnahme.

Und wenn ich mir dann noch kurz ihren literarischen Erguss ansehe,

http://www.literatur.ch/Saemtliche-Beitr...?uid=284&L=

dann richten sich bei mir sogleich auch "alle Häärchen nach oben", warum diese offenbar gestörte Falschbeschuldigerin nicht ihrerseits sofort mal vier Tage in U-Haft einfährt, betrachtet man sich ihre öffentliche Vita in der Gesamtschau.

Tja, und das nun veröffentlichte Bildchen machen die Vorwürfe auch nicht glaubhafter Big Grin
Zitieren
#33
jetzt wird zurück gestampfliet Big Grin

«Diese Frau ist auf erschreckende Art schizophren», sagt Beat Schlatter heute. «Und deshalb ist sie auch prädestiniert, in meinem Horrorstück beim Namen genannt zu werden.»

http://www.blick.ch/people-tv/schweiz/be...46668.html
Zitieren
#34
Schon schlimm was falsche Anschuldigungen auslösen können. Nutznießer sind die Anwälte, die machen auf jeden Fall ihr Geschäft.
Zitieren
#35
Zitat:Nach dem Vorwurf der Vergewaltigung drängt Karl Dall auf den Prozessbeginn, um seine Unschuld zu beweisen.
Schon im September könnte es zur Verhandlung kommen.
http://www.focus.de/kultur/vermischtes/k...99480.html

"Schon" im September 2014 ?
Seit November 2013 laufen die Ermittlungen und es dauert somit fast ein ganzes Jahr bis zum Prozessbeginn !
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#36
Zitat:Dall-Anklägerin ist vorbestraft

Sie terrorisierte Adolf Ogi Tag und Nacht

http://www.blick.ch/news/schweiz/sie-ter...73395.html
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#37
Nun seid aber mal ehrlich. § 177 StGB reicht doch nicht wirklich.

Denn:
Nach aktueller Rechtslage spielt der fehlende Wille des Opfers keine Rolle

Hab das hier in diesen Thread platziert, weil ich meine, dass dem Mißbrauch mit den Forderungen des djb alle Türen offen stehen.

Zitat: § 177 StGB, der sexuelle Nötigung und Vergewaltigung unter Strafe stellt, erfüllt die internationale Vorgabe der Kriminalisierung und Ermöglichung wirksamer Strafverfolgung aller „nicht einvernehmlichen sexuellen Handlungen“ nicht. Nach aktueller Rechtslage spielt der fehlende Wille des Opfers keine Rolle, sondern es müssen für eine Strafbarkeit Faktoren wie „Gewalt“, „Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben“ oder Ausnutzen einer schutzlosen Lage gegeben sein.

Quelle:
http://www.djb.de/Kom/K3/pm14-11/

Da fällt mir ganz spontan ein:
Hey - Pippi Langstrumpf
trallari trallahey tralla hoppsasa
Hey - Pippi Langstrumpf,
die macht, was ihr gefällt.
Zitieren
#38
Ich finde, sexuelle Handlungen mit Mitgliedern des djb sollten grundsätzlich unter Strafe gestellt werden.
Zitieren
#39
Betrifft der 177 eigentlich auch die Aktivitäten der Kampf-Lesben untereinander/ übereinander ?

:-)
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#40
Um mal beim Thema zu bleiben ...
Schon vor vier Wochen berichtete der seriöse Focus:

Zitat:Brisante Tonaufnahmen im Dall-Verfahren
Karl Dall schwärmte vom Sex mit Schweizer Journalistin

http://www.focus.de/panorama/welt/brisan...68239.html
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#41
Obwohl BILD mal wieder Märchen erzählt:

Zitat:Der Kult-Komiker wird wegen Vergewaltigung angeklagt, noch im Herbst wird ihm der Prozess gemacht.
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/ka....bild.html

... ist es noch keineswegs sicher, ob überhaupt Anklage erhoben wird:
Zitat:Die Parteien haben nun nochmals zehn Tage Zeit, um allenfalls ergänzende Beweisanträge zu stellen. Danach entscheidet die Staatsanwaltschaft definitiv darüber, ob Anklage erhoben wird.
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/regi...y/26571165
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren
#42
Juristinnen fordern Reform des Sexualstrafrechts. Ein still und heimlich gedachtes NEIN muss reichen!

"Vielen Frauen wehren sich nicht körperlich. Das Problem dabei: Gerade bei Sexualdelikten wehren sich die Frauen oft nicht. "Das passiert schon aus Selbstschutz", sagt Silvia Zenzen vom Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff)."

Aha. Und mal wieder sind Frauen Opfer und Männer die bösen Täter.

"Auch in Deutschland kommt Gewalt gegen Frauen öfter vor, als viele denken."

Viel öfter sogar. Frauen werden eigentlich nur geschlagen und getreten von uns bösen Männern, deshalb laufen auch die meisten Weibchen im Sommer vor lauter Angst halbnackt draußen rum, weil wir alle so gefährliche Vergewaltiger sind und entziehen uns die Kinder und schikanieren uns mit dem Familiengericht ohne Gefahr laufen zu müssen, dass wir sie anschließend halb tot schlagen die PAS-Mamis.

"Für die Juristin Freudenberg ist der Handlungsbedarf eindeutig: "Wir brauchen endlich eine Rechtslage, in der ein 'Nein' auch zählt", sagt sie. "Alles andere ist mit dem Rechtsempfinden der Menschen nicht vereinbar.""

Wenigstens ein lautes und deutliches NEIN?? Danke zu gütig.

Fazit:
Bereits jetzt ist es für einen Mann hoch gefährlich mit seiner Ehefrau zu schlafen, deshalb empfehle ich zukünftig immer eine hochauflösende und mit gutem Ton Live-Cam am Körper zu tragen, deren Aufzeichnungen uns notfalls vor den unsäglichen Anschuldigungen der Ex schützen können.

Aber vermutlich wird dann auch die Gänsehaut der Ex anstatt einem nein als Beweis genügen.

Meine Empfehlung ist vielmehr, dass man sich auch mal Gedanken über die Opfer weiblicher Zerstörungswut machen sollte!

http://www.tagesschau.de/inland/istanbul...n-101.html

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#43
Anregung: vielleicht sollte im Downloadbereich ein Formular "Zustimmungserklärung zum Sexualakt" eingestellt werden; ist vor jeder Aktivität neu auszufüllen:

1. Daten zum Sexualpartner
2. Hinweis zum Zeitpunkt des letzten Verkehrs
3. Erklärung, dass seit dem Zeitpunkt von 2. sämtliche Begegnungen im Konsens erfolgt sind.
4. Einwilligung in den bevorstehenden Verkehr
5. Partner verpflichtet sich, bei Missfallen einzelner Aktivitäten ein deutliches Nein zu formulieren
6. Zur Erhaltung der Qualität wird der Partner noch gebeten, sein Zufriedenheitslevel anzugeben:

... Sehr zufrieden/zufrieden/geht so/ unzufrieden/sehr unzufrieden ...

Die Papierindustrie wird sowas erfreuen
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#44
Bei den Vagina-Day-Aktionstagen kam nun heraus, dass alleine in Deutschland bereits eine Milliarde Frauen Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt geworden sind.

Die Dunkelziffer ist allerdings um ein Vielfaches höher!

http://www.tagesschau.de/inland/gewaltge...en102.html

Genau wie im laschen Unterhaltsrecht ist auch diesbezüglich "die lasche Rechtslage in Deutschland ein Problem", ansonsten könnte man jeden Mann irgendwann in seinem Leben seiner gerechten Bestrafung zuführen.

Denn wer hat noch nie seine Frau, wenn sie richtig in Fahrt war, lustvoll stöhnen oder gar schreien gehört: NEIN... (pause)... hör bloß nicht auf NEIN bitte nicht!

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#45
Lustig wird es dann für die Judikative Urteile zu sprechen/fällen, wenn es "nur" um Teilvergewaltigungen geht, die Prinzessin also den Sex zum Teil als gut und zu einem anderen Teil als Vergewaltigung empfand.

Solche Vorwürfe gibt es nicht? Doch gibt es!

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#46
(08-08-2014, 12:36)raid schrieb: http://www.tagesschau.de/inland/istanbul...n-101.html
Abgeschrieben von den seit langem geforderten Absichten des djb.
Zeigt sich mal wieder, wie die "öffentlich Rechtlichen" mit den GEZ Einnahmen umgehen. Einfach nur erbärmlich!
Zitieren
#47
Zitat aus http://ichhabnichtangezeigt.wordpress.com/:

Zitat:Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,

vergewaltigt worden zu sein ist kein Einzelschicksal. Viele Frauen und Männer kennen Frauen und Männer, die vergewaltigt wurden – vielleicht auch Sie. Vielleicht, ohne es zu wissen.
Ja - vielleicht ohne es zu wissen - aber dann können sie sich ja überreden lassen oder vielleicht viel später, wenn es mal nützlich ist, wieder dran erinnern.

Bzgl. KD würde ich ihm empfehlen unabhängig von dem was wirklich gewesen ist, die CH nie wieder zu betreten. Er wäre nicht der erste, der die Konsequenzen gezogen hätte. Und Kachelmann wäre in der Schweiz wohl verurteilt worden.
BM-2cUtSwJnsKAXmyCrqc9vSXJXY7kasczcjy
/r/Trennungsfragen  -  tinyurl.com/GdrFukc
Zitieren
#48
(08-08-2014, 20:38)Petrus schrieb: vergewaltigt worden zu sein ist kein Einzelschicksal. Viele Frauen und Männer kennen Frauen und Männer, die vergewaltigt wurden – vielleicht auch Sie. Vielleicht, ohne es zu wissen.
Die Schweden sind ja noch viel bekloppter!
Zitieren
#49
Zitat:Sexualisierte Gewalt ist ein Angriff auf die Menschenwürde. Sie geschieht jeden Tag in jeder
Gesellschaftsschicht. Jeder von uns kann es jederzeit passieren.
[...]
Wir wissen, dass es nicht einfach ist, das Schweigen zu brechen, öffentlich zu machen, warum wir eine
Vergewaltigung nicht angezeigt haben.

Anders gefragt:

Kannst du sicher behaupten und begründen, dass du noch nicht vergewaltigt wurdest liebe Leidensgenossin?

Wenn dann die Gehirnwäsche selbst bei den ehrlichen Frauen irgendwann erfolgreich vollzogen wurde, wird es bei einer zukünftigen Umfrage evtl. heißen:

Jede Frau wird in ihrem Leben mindestens einmal Opfer einer Vergewaltigung. Schau nicht weg und zeige das Schwein an, bevor er dich vergewaltigt!

Tue so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber. _CD

Zitieren
#50
Zitat:Schweizer Staatsanwaltschaft klagt Karl Dall an

Die Anklage wurde vergangenen Freitag beim Bezirksgericht Zürich erhoben. Ob es noch in diesem Jahr zur Hauptverhandlung komme, sei offen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

http://www.spiegel.de/panorama/leute/kar...84309.html
"Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht." - Václav Havel
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste