Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OLG Saarbrücken 9 WF 63/09 Vater darf nicht betreuen
#1
um dadurch Unterhalt zu sparen.

Er wollte mit Hilfe des Gerichts erreichen, dass er zumindest einen Teil der Zahlungen durch die persönliche Betreuung des Kindes verringern kann. Die Mutter war nicht dazu bereit, sich auf diesen Handel einzulassen. Das OLG sah keine Möglichkeit, die angestrebte Vereinbarung ohne Mitwirkung der Mutter möglich zu machen.

Dem Vater wurde PKH verwehrt, mangels Erfolgsaussichten.

Zur Erinnerung:
Grundgesetz, Artikel 6 (2)
Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/b...tzbar.html
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
OLG Saarbrücken 9 WF 63/09 Vater darf nicht betreuen - von lordsofmidnight - 04-01-2010, 21:34

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterhaltspflichtiger Vater darf Job kündigen Steinkind1 2 3.348 02-05-2015, 13:38
Letzter Beitrag: p__
  OLG Saarbrücken vom 10.12.2009 Az. 6 UF 110/08: Vater darf doch betreuen borni 2 3.274 22-06-2011, 06:39
Letzter Beitrag: 'c'
  BGH XII ZR 157/06: Ehevertrag darf Mann nicht in die Sozialhilfe treiben borni 5 4.534 04-01-2009, 22:19
Letzter Beitrag: borni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste