Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kita zu teuer? Die Lösung: Gemeinsames Sorgerecht ablehnen
#6
(16-01-2012, 08:01)Dzombo schrieb: Mich wundert es eigentlich, dass ich noch nicht herangezogen wurde zu diesen Gebühren. Verstehe ich nicht. Habt ihr evtl. eine Erklärung dafür parat?

Vielleicht wurde schon geprüft und er hat unter 1100 € bereinigtem Netto.

Nehmen wir mal an: Papa hat auf dem Lohnzettel 1700 € Netto stehen, dann muss es ja erst um die Werbungskosten, um die Altersvorsorge und um die Schulden bereinigt werden.

Dann kommt noch der KU weg.

Damit ist man dann ganz schnell unter 1100 € bereinigtem Netto. Das ist die Grenze, weil die 950 € ja nur für KU gelten.

Schau dir dazu einfach mal den Punkt 13.3 Deiner Unterhaltsrechtlichen Leitlinien an.

lg

Camper

Gottes Mühlen malen langsam, aber klitzeklein.

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gemeinsames Sorgerecht in der Schweiz ist eine Katastrophe p__ 8 4.530 09-03-2015, 16:20
Letzter Beitrag: p__
  Ein Jahr "gemeinsames" Sorgerecht p__ 26 12.705 03-06-2014, 12:45
Letzter Beitrag: pudding
  Gemeinsames Sorgerecht nur auf dem Papier? p__ 11 6.301 24-10-2012, 00:05
Letzter Beitrag: Ibykus
  Schulte-Frolinde hat seine Kinder und gemeinsames Sorgerecht p__ 7 5.457 25-08-2011, 12:01
Letzter Beitrag: Mephistopheles

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste