Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LSG Stuttgart, L 2 SO 2489/14: Kein TU verlangt, Erspartes weg: keine Sozialhilfe
#5
Ich warte jetzt auf das erste Urteil gegen einen Mann, der seine Grundsicherung mutwillig herbei geführt hat, weil er sich nicht gegen die Unterhaltsforderungen gewehrt und fleißig gezahlt hat, obwohl er sozialrechtlich gesehen dazu gar nicht in der Lage war.
Gottes Mühlen malen langsam, aber klitzeklein.

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: LSG Stuttgart, L 2 SO 2489/14: Kein TU verlangt, Erspartes weg: keine Sozialhilfe - von Camper1955 - 28-01-2015, 13:42

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CH-Recht: Sozialhilfe muss Kosten für persönlichen Verkehr übernehmen Mercedes_AMG 0 1.975 09-11-2018, 04:58
Letzter Beitrag: Mercedes_AMG
  OLG Stuttgart 3.8.17: Keine gesteigerte Erwerbsobliegenheit für Kindesunterhalt p__ 2 5.123 21-12-2017, 14:57
Letzter Beitrag: p__
  BGH XII ZR 98/08 Kein Einspruch eingelegt, somit keine spätere Abänderung möglich p__ 0 3.654 18-08-2010, 22:27
Letzter Beitrag: p__
  BGH XII ZR 157/06: Ehevertrag darf Mann nicht in die Sozialhilfe treiben borni 5 5.594 04-01-2009, 22:19
Letzter Beitrag: borni

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste