Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt auf 3 Sat Scheidung - überforderte Mütter
#1
[font=Arial]Was geschieht im Leben einer Frau, die ihre Kinder alleine erziehen muss? Junge Mütter geben Einblick in ihr Leben zwischen Heldentum und Alltagswahnsinn.[/font]
Zitieren
#2
Bin gespannt wie es wird...
Zitieren
#3
Gibts das auch in einer Mediathek?
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#4
allein schon die normale Routine des Alltags ist so wahnsinnig schwer für diese bemitleidenswerten HeldInnen, lol der Titel sagt doch schon alles.
Zitieren
#5
Ich musste nach 20 Minuten abschalten... Die selbstherrliche Darstellung dieser Frauen waren nicht auszuhalten.
Die haben echt ein grausames Leben...

Wurde die Sendung später noch besser?
Zitieren
#6
Ich habs mir auch gegeben...meine Güte, das Selbstmitleid tropfte aus dem Kasten...

Habs mitgezählt: Das Wort "Vater" kam nur genau 2x vor und zwar von einer der Damen,
die auch noch einigermaßen auf Drei zählen konnte...naja, ansonsten das Übliche:
Ich bin ja sooo alleine und arm und muss alles ALLEINE machen...mein Gott, was
haben die gedacht, wer Ihnen jetzt noch den roten Teppich ausrollt?

Die Tour erinnerte mich an die gerade hippe Diskussion über das Buch "Regretting
Motherhood" - der Tenor: Wenn ich das gewusst hätte...niiieee wäre ich schwanger
geworden..überhaupt: WIE ist das bloß passiert...ich habs ja gar nicht gewollt.
Tja, wir leben eben immer noch in der Steinzeit, es gibt ja keinerlei Möglichkeiten
der Geburtenkontrolle...die scheinen diesen Blödsinn auch selber zu glauben,
den sie verzapfen.


Ich habe kein Mitleid mit den Damen, nicht die Bohne.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ...und wieder eine überforderte Mutter AlterSchwede 3 2.189 19-07-2012, 19:47
Letzter Beitrag: Nappo
  Elterntraining für überforderte Alleinerziehende p__ 10 6.782 02-05-2009, 15:30
Letzter Beitrag: Ralf G.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste