Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zwei Beistände, zwei unterschiedliche Unterhaltsberechnungen
#1
Hallo,

mal eine Frage für einen Bekannten. Bekannter hat zwei Kinder, Kind A wohnt in X, Kind B wohnt in Y. Vater wohnt in Z. Es existieren dynamische Titel für beide Kinder.
Beistand für Kind A berechnet Unterhalt neu. Beistand für Kind B berechnet zeitgleich den Unterhalt auch neu. Jetzt hat der Vater zwei
unterschiedliche Berechnungen erhalten. Beistand A will mehr als Beistand B und interessiert sich nicht für den Zettel von Beistand A. Welche Berechnung ist richtig? Was soll der Bekannte nun an Kind A überweisen, ohne in Verzug zu geraten?
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#2
Na ja ganz pauschal, ohne die Berechnungen überprüfen zu können würde ich maximal an beide den geringer berechneten Unterhalt zahlen und von beiden Beiständen die Berechnungsgrundlagen anfordern. Niemals die Beistände wissen lassen, daß sie unterschiedlich berechnet haben, führt nur zu einer Gewinnoptimierung zu lasten des Schuldners.
Zitieren
#3
Geht es um Aufstocker?
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#4
Nein. Kein Aufstocker. Dann würde ich hier nicht fragen. Da kann man dem Kind Gutes tun und die für das Kind günstigere Rechnung nehmen.
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#5
Problematisch wird es beim Mangelfall, wenn die beiden Zahlungen zusammen den Selbstbehalt unterschreiten- dann wird man wohl gegenseitig offenlegen müssen, ansonsten würde ich auch versuchen, beide Berechnungen getrennt zu halten und bis zur Klärung der Frage zunächst nur das bezahlen, was bisher bezahlt wurde, hilfsweise Mindestunterhalt.
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#6
(20-07-2016, 21:33)Sixteen Tons schrieb: Beistand A will mehr als Beistand B und interessiert sich nicht für den Zettel von Beistand A.

Enthält dieser Satz nicht einen Fehler? Müßte es nicht heißen:

Zitat:...und interessiert sich nicht für den Zettel von Beistand B.
?

Ansonsten ist mein Rat der, Beistand A die Berechnung von Beistand B unter die Nase zu reiben (natürlich darf dabei NICHT erwähnt werden, daß die Berechnung von Beistand B stammt!!!!!!!!!!!!!!!!!) und ihm mitzuteilen, daß er, wenn er bei seiner höheren Forderung bleibt, auf diese Erhöhung klagen muß.

Simon II
Zitieren
#7
(20-07-2016, 21:37)Tigerfisch schrieb: Niemals die Beistände wissen lassen, daß sie unterschiedlich berechnet haben

Schwierig, denn weitere Unterhaltszahlungen muss er belegen. Daran merkt man schnell, dass für das jeweils andere Kind eine andere Tabellenstufe verwendet wurde.

Generell ist der Unterhalt an die beiden Kinder völlig unanbhängig voneinander. Die Beistände können rechnen, wie sie wollen, es braucht keinen zu kümmern, dass der Andere von anderen Zahlen ausgeht. Die Rechnungen sind ja auch nur Vorschläge. Urteilen über die Unterhaltshöhe darf nur der Richter, wenn man sich uneinig bleibt und deshalb jemand klagt.
Zitieren
#8
(21-07-2016, 10:38)Simon ii schrieb:
(20-07-2016, 21:33)Sixteen Tons schrieb: Beistand A will mehr als Beistand B und interessiert sich nicht für den Zettel von Beistand A.

Enthält dieser Satz nicht einen Fehler? Müßte es nicht heißen:

Zitat:...und interessiert sich nicht für den Zettel von Beistand B.
?

Stimmt. Deine Interpretation ist richtig. Wink
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  zwei verfahren auf einmal JonDon 4 1.499 22-04-2019, 15:34
Letzter Beitrag: fragender
  Biologischer Vater mit zwei Kindern prinzmax 7 4.834 10-04-2015, 00:31
Letzter Beitrag: prinzmax
  Aufstocker mit zwei Kindern, was machen? raid 0 1.403 02-06-2013, 19:13
Letzter Beitrag: raid
  alle zwei Wochen Umgang / Termine ändern ! Anti-JA 6 3.068 15-05-2013, 23:30
Letzter Beitrag: Anti-JA

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste