Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Begleiteten Umgang beantragen
#7
@ Rheinländer

Ich stimme Papa voll und ganz zu – ich habe sehr ähnliche Erfahrung gemacht –

• Seit 12/2017 wurde von Ex-Frau Termin bei JA gefordert bzgl. BU - mein RA meinte Schikane; bringt nichts
• JA meinte dass es eine gute Idee sein könnte, jedoch hat mir geraten dass zu erst die genaue Gründen/Gesprächsthemen festgelegt werden sollten bevor Gespräch stattfinden sollte > Funkstille seitens Ex-Frau
• Herbst 2018 – Ex-Frau beantragt alleinige Sorgerecht und überschüttet Amtsgericht mit Lügen, Verdrehungen und Behauptungen > Antrag abgelehnt

JA meint jetzt nichts mehr machen zu können; ich telefoniere nur noch wöchentlich kurz mit Kindern mit Mutter in unmittelbaren Nähe und gibt Antworten oft vor. Kinder antworten daher meistens nur noch mit ja oder nein.
Ich bemühe mich derzeit nur noch um Schadensbegrenzung meiner eigener Gesundheit

@ MaraMeyer - wenn nicht aus Lust und Langeweile, dann eher als Machtmittel, jedoch nicht wegen Kindeswohl! Ist nur a "smoke screen anyway!" ..........
Panto
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von karlma - 27-04-2018, 17:32
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von p__ - 27-04-2018, 21:59
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von Panto - 28-04-2019, 17:25
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von Panto - 28-04-2019, 18:00
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von p__ - 28-04-2019, 19:16
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von p__ - 28-04-2019, 19:33
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von Panto - 28-04-2019, 19:42
RE: Begleiteten Umgang beantragen - von Mercedes_AMG - 29-04-2019, 18:13

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Argumente gegen begleiteten Umgang mischka 67 64.660 30-03-2013, 18:52
Letzter Beitrag: blue

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste