Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warum haben Deutsche so eine geringe Lebenserwartung?
#1
Deutsche Männer haben in West-Europa die geringste Lebenserwartung.

Zitat:Die Behauptung, dass Deutschland eines der besten Gesundheitssysteme der Welt habe, eher „politische Redefloskel“ als Realität, sagt Lauterbach. Große Unterschiede gebe es hierzulande etwa bei der Versorgung in Städten und auf dem Land. Die Vorsorgemedizin sei miserabel – vor allem mit Blick auf Einkommensschwache. Und gerade im Kindesalter würden die wichtigsten Risikofaktoren kaum bekämpft: Zuckerkonsum und Bewegungsmangel. „Da bräuchten wir ganz anderes Engagement.“ Auch die Lebensmittelpolitik müsse sich ändern, meint Lauterbach. In Deutschland gibt es bisher weder verbindliche Vorgaben zur Reduktion von Zucker, Fett und Salz in Fertiggerichten noch die Pflicht zur einheitlichen Nährwert-Kennzeichnung. Von einer Zuckersteuer wie in Großbritannien gar nicht zu reden. Und Deutschland ist europaweit inzwischen auch das einzige Land, in dem noch Außenwerbung für Tabak erlaubt ist.

https://www.tagesspiegel.de/politik/euro...65136.html

Mal schön, dass mit den Märchen aufgeräumt wird, wie toll doch alles in Deutschland sein soll.
Deutsche Männer werden halt einfach verheizt, kein Wunder, wo sie doch von einer Walküre regiert werden.
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#2
Ja ja der Fliegen-Kalle. Ist immer interessant, dass diejenigen hier die Probleme zu bekämpfen versuchen, welche sie verursacht haben. Mit den Äußerungen über das Gesundheitssystem hat er Recht. Ob das ursächlich für das benannte Problem ist, weiß ich nicht. Wohl eher nicht. An die Männer wird er am Wenigsten gedacht haben. Dann kriegt er Ärger in der SPD.
Zitieren
#3
Ich kann die Nölerei gar nicht verstehen. Die Leute sollen doch mal ein paar Monate in Burundi oder im Kongo bleiben und erleben, wie es da zugeht. Von der Sterblichkeitsrate mal gar nicht zu reden. Das ist doch Jammern auf hohem Niveau.
"Du Mama. Wenn Papa tot ist kauf ich mir meinen eigenen Ponyhof!" - CosmosDirect Lebensversicherung, 2007

Quelle: http://de.wikiquote.org/wiki/Vater
Zitieren
#4
(23-01-2019, 11:18)Sixteen Tons schrieb: Ich kann die Nölerei gar nicht verstehen. Die Leute sollen doch mal ein paar Monate in Burundi oder im Kongo bleiben und erleben, wie es da zugeht. Von der Sterblichkeitsrate mal gar nicht zu reden. Das ist doch Jammern auf hohem Niveau.

Das ist eine Frage des Kapitals.
Wer in Deutschland auf das gesetzliche Krankensystem angewiesen ist, ist verraten und verkauft.
Wer genug Kohle hat um seinen Arzt cash zu bezahlen, der merkt sofort, wie freundlich und nett die doch sein können und kommt in den Genuß einer wunderbaren Medizin.
Ich kenne beide Welten, habe in Asien die Ärzte immer cash bezahlt und wenn es zurück geht nach Europa, leben wir, oder momentan nur noch ich, inzwischen in Frankreich.
Nein, keine Trennung von meiner Zweitfrau, sondern sie will aus Asien nicht mehr weg, hat inzwischen dort bessere Perspektiven als in Europa.
Das hätte man sich bis vor wenigen Jahren nicht vorstellen können, Europa ist bald abgehängt.
Ich flieg nächstes Jahr wieder zu ihr.

Grüße vom Strohwitwer an "P" !
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#5
Grüsse aus dem Land, in dem nicht nur das Familienrecht eine peinliche Ruine ist :-)

(24-01-2019, 13:31)neuleben schrieb: Das hätte man sich bis vor wenigen Jahren nicht vorstellen können, Europa ist bald abgehängt.

Nein, das war absehbar. Viele Indikatoren zeigen seit Jahren anhaltend nach unten, allem voran der Bereich Bildung. Die Zukunft Mitteleuropas findet an den Schulen statt und dort ist eine Kombination von Katastrophen zu spüren. Und da wir bei der Lebenserwartung sind: Mitterweile sind Länder wie Malysia oder Thailand bei über 75 Jahren angelangt, Vietnam könnte im kommenden Jahrzehnt die USA überholen.
Zitieren
#6
@neuleben,
In einem anderen Forum schreibst du ständig wie glücklich deine Frau in Frankreich ist und jetzt lese ich das?
....Ich mach mir die Welt witiwitiwit wie sie mir gefällt.....
Aber das ist OT
Zitieren
#7
(25-01-2019, 01:01)Bitas schrieb: @neuleben,
In einem anderen Forum schreibst du ständig wie glücklich deine Frau in Frankreich ist und jetzt lese ich das?
....Ich mach mir die Welt witiwitiwit wie sie mir gefällt.....
Aber das ist OT

Hä ?
Keine Ahnung von welchem Forum du redest.
Ich schreibe inzwischen kaum noch in Foren, seit längerer Zeit habe ich hier mal wieder reingeguckt.
Welches Forum meinst du denn ?
Zudem bin ich nicht der einzige Deutsche in Frankreich.
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#8
Mal was schönes zu den Schulen, quasi aus der Praxis:

Die älteste Tochter hat keinen Bock mehr auf Schule, sondern beginnt jetzt mit knappen 16 eine Ausbildung im Gesundheitsbereich.
Das Kind ist aber total überfordert, zeigt Zeichen von psychiatrischer Erkrankung als Folge von PAS. Ihr Ziel sei es, die Familie zu unterstützen weil der Vater "ja zu faul zum arbeiten sei". Also ich. Dazu wurde Ihr von der Lehrerin geraten. Möglichst schnell weg von der Schule, rein in das Hamsterrad namens Erwerbsleben.
Die Behörden klatschen sicher in die Hände: Zu Hause wohnen, Bedarfsgemeinschaft vorhanden, mit den üblichen Folgen.
Zynismus lässt sich nur mit viel grösserem Zynismus bekämpfen.

Ein anderer Fall:

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralsc...ld.1040828
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deutsche haben Vorbehalte gegen Monogamie Dzombo 5 3.102 04-05-2011, 14:19
Letzter Beitrag: marlies

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste