Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Festnahme wegen Missbrauchsvorwurf
#76
Danke. Muss das JA vor Einreichung der Klage befragt werden?
Zitieren
#77
Der übliche Dreisprung ist angebracht. Mutter, Jugendamt, Gericht. In dieser Reihenfolge.
Zitieren
#78
Wie meinst du das mit keine Anwaltskosten? Sicher in dem Sinne, daß man ohne Anwalt hin kann? Kann man die Klage beim Rechtspfleger diktieren?
Zitieren
#79
Gestern war das Verhör. Alles gut gelaufen. Bald kommt die Einstellung.
Zitieren
#80
Ich wurde ja erkennungsdienstlich behandelt. Die Daten sind wohl in einem Polizeicomputer. Denkt ihr dies könnte zur Problemen bei der Einreise in den Schengen Raum kommen?
Zitieren
#81
Hallo in der Runde,
war auch in ähnlicher Situation, Anzeige der Mutter wegen angeblicher Häuslicher Gewalt vor Gericht.
Hier kann ich nur sagen, dass wieder die Mütter geschützt werden wie Heilige.
Verfahren wurde eingestellt wegen Mangel an Beweisen, so eine Unverschämtheit.
Statt mal die Mutter zu belangen und zu sanktionieren, dass soche erfundenen Lügen endlich aufhören.
Ich arbeite im Industriebereich und öffendlichen Gebäuden, wo ein reines Leumdungszeugniss Pflicht ist.
Mit solchen Anzeigen wird es mir und meinen Technikern verboten dort zu arbeiten.
Somit schaffen es arbeitslose Mütter mit Lügen, dass Dritte keine Arbeit mehr haben.
Aber es ist ja zum Wohle des Kindes.
Zitieren
#82
War bei meinem Kollegen auch so. Strafanzeige wegen angeblicher häuslicher Gewalt. Er wurde ziemlich schlecht verteidigt, deswegen Schuldspruch in der ersten Instanz. Kein Problem für Ihn. Seitdem liegen nur noch schlecht bezahlt Jobs drin. Da hat die Richterin aber dicke Backen gemacht, beim fiktiven Einkommen was Sie ihm anrechnen wollte. Zum Glück hatte er beim Zivilprozess nicht so eine Luftpumpe wie im Strafverfahren.
Zitieren
#83
Das Verhör ist mitlerweile 6 Wochen her. Was denkt ihr wie lange kann es dauern, bis die Strafanzeige eingestellt wird? Hab bisher nichts mehr gehört. Hab das Protokoll der Kindesvernehmung gelesen. - einfach unterirdisch. Man hat dem Kind versucht Dinge in den Mund zu legen. Es wurde das Kind gefragt, was habt ihr im Auto gemacht. Er hat geantwortet gespielt. Im nächsten Satz denn die Kripo Beamte:"ihr habt ja im Auto gekuschelt, was hat der Papa da gemacht.." Was soll man dazu noch sagen.

Wie lange dauert es bis solch eine Strafanzeige eingestellt wird?
Zitieren
#84
Das scheint keine Prioritaet mehr zu haben bei denen, daher kann das dauern.....
Zitieren
#85
Ich hatte 3 Tage Zeit auf die Anschuldigungen zu reagieren, jetzt weis man ja wie es läuft.
Zitieren
#86
Bei mir waren es Strafanzeigen nach §170 StGB. Im ersten Fall ca. 6 Monate bis zur Einstellung des Verfahrens durch die Staatsanwaltschaft, im zweiten Fall 5 Jahre.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#87
Warum hat das 5 Jahre gedauert?
Zitieren
#88
Dafür gibts viele Gründe. Es könnte sogar ein absichtlicher Trick der Staatsanwaltschaft gewesen sein, angesichts der offensichtlichen Grundlosigkeit der Anzeige und der anzeigewütigen Ex damit weitere Anzeigen zu blockieren. Solange das Verfahren offen ist, kann sie nicht weiter in gleicher Sache mit Anzeigen um sich werfen.

Unterhaltspflichtverletzung verjährt bereits nach drei Jahren und selbst bei einer Unterbrechung der Verjährung nach § 78c StGB ist sie nach allerspätestens 6 Jahren verjährt. 5 Jahre Dauer klingt danach, als hätten die diese Frist ausgereizt, um kurz vorher einzustellen.
Zitieren
#89
Das hab ich mir auch schon gedacht. Vielleicht wollen die nicht, daß ich gegen die erkennungsdienstlich Behandlung vorgehe oder auf Schadensersatz klage... möglich wäre das.
Zitieren
#90
Verfahren wurde nach dem Verhör eingestellt.
Zitieren
#91
Noch im Dezember oder erst jetzt? Auf jeden Fall sicher erleichternd, wenn das nun auch offiziell weg ist.
Zitieren
#92
(03-04-2020, 15:38)p__ schrieb: Noch im Dezember oder erst jetzt?
Es wäre natürlich reiner Zufall, wenn die Einstellung des Verfahrens erst nach Ablauf der Strafantragsfrist bei einer potentiellen Gegenanzeige erfolgt. Wir wollen doch nicht, dass ein mutmaßlich falschbeschuldigter Trennungsvater im Überschwang der durch seine erwiesene ("?") Unschuld erzeugten Gefühle zu früh auf dumme Gedanken kommt. Oder?...

VM Cool
Zitieren
#93
Bleibt immer noch die Möglichkeit des §145d, Vortäuschung einer Straftat und Irreführung der Behörden.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#94
Ich meine war im Januar. Ja bin froh das es vom Teller ist. Meint ihr man hat es mit Absicht so lange zurückgehalten?
Zitieren
#95
Wenn man sich die Entwicklung ansieht, lag alles durchaus im üblichen Bereich,
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  in den Fängen der Helfer, Missbrauchsvorwurf, wie weiter? (Teil I) Nick 33 19.371 30-11-2015, 13:39
Letzter Beitrag: raid
  Missbrauchsvorwurf 'c' 81 42.887 02-09-2013, 20:47
Letzter Beitrag: 'c'
  möglicher Missbrauchsvorwurf? bio 18 7.944 06-02-2013, 01:22
Letzter Beitrag: Skipper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste