Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Den neuen meiner Ex kennenlernen
#1
Hallo,

morgen werde ich nach langer Zeit mal den neuen meiner Ex-Partnerin kennenlernen. Wir haben einen Sohn der 9 Monate alt ist aber vor 5 Monaten bin ich ausgeszogen und der neue mehr oder weniger eingezogen.

Meinen Sohn sehe ich 1 mal die Woche für 3 Stunden da meine Ex nicht will wie es scheint das meine Sohn und ich eine Bindung aufbauen.ich denke sie will das der neue die Vaterrolle übernimmt,da sie mir auch immer wieder mal Steine in den Weg legt.

Es geht mir nur noch um meinen Sohn ,sie interessiert mich eigentlich nicht mehr,was sie glaub nicht versteht.

Ich möchte eigentlich das man sich gut versteht und normal miteinander reden kann(Wenn es um den Kleinen geht.

Meine Frage :

Was würdet ihr an meiner Stelle dem neuen an Fragen stellen in Verbindung mit meinem Sohn?

LG
Zitieren
#2
Sag ihm das Du ihm alle Knochen brichst, wenn er Dein Kind nicht gut behandelt....das hat bei mir immer gut geholfen, es gab nie beschwerden von den Kids was den neuen betrifft.....sonst wüsste ich nicht was es mit dem zu besprechen gibt.

Wenn die Mutter Dich rausdrängen will, wird sie das auch schaffen, egal wie viel Nerven und Geld Du Investierst.
Zitieren
#3
Fragen würde ich nichts. Fasst er das Kind an, liegt er im Krankenhaus.

Diese Schiene würde ich auch mit der Mutter fahren. Sieh zu das mehr Umgang stattfindet und Bindung aufbaust.
Zur Not wenn nicht in der Lage bist für das obere, kannst auch Leute angagieren die dieses übernehmen.
Kampf dem Kinderklau. Stoppt Väterkriminalisierung!
Wechselmodell per Gesetz!
Zitieren
#4
Er soll dir was erzählen, nicht du.
In der Zeit wo ich den Ex meiner jtztEx getroffen habe, hat er gesehen, wie ich mit seiner Tochter umgehe und wie sie mich findet.
Viel zu besprechen gab es nicht, eigentlich ich wollte ihn beruhigen, dass ich kein Zeitvater bin und wir eine Familie gründen.
Drohungen gab es von seiner Seite nicht, würde ich auch nicht empfehlen. Irgendwann ist er selbst auf deiner Stelle.
Er ist kein Feind, er will nur Sex mit deiner Ex! Feind ist die Mutter!
razvod.net Hilfe für Trennungsväter in russ
KU Rückstand:14.5K€ JA und ca 10K€ JC!=36K
Zitieren
#5
Hallo JT80,
ich würde versuchen mich beim ersten Kennenlernen möglichst zurückzunehmen. Ich würde mit dem neuen etwas Smalltalk zu betreiben und signalisieren dass Du ihn nicht als Feind oder Gegner sieht. Er und Dein Sohn werden eine Beziehung aufbauen und das ist auch gut so, versuche nicht eifersüchtig zu sein. Wenn Du dich gut mit ihm stellst wirst Du Dich in Zukunft vielleicht auch über Deinen Sohn mit ihm unterhalten können. Dieser Austausch ist für beide Bezugspersonen Deines Sohnes und für Deinen Sohn gut. Kinder verhalten sich oft unterschiedlich in verschiedenen "Zuhausen". Auch wenn das nicht passieren wird, ist es für alle besser wenn ihr gut miteinander klar kommt.
Also, ich würde erst mal abspüren wie die Stimmung ist und wenn es sich komisch anfühlt, wichtige Dinge später ansprechen, langsam angehen.

Grüße Marcus
Zitieren
#6
(09-02-2020, 17:22)JT80 schrieb: Was würdet ihr an meiner Stelle dem neuen an Fragen stellen in Verbindung mit meinem Sohn?

Keine. Die Probleme hast du mit der Mutter. Ich würde nur prüfen, ob dort Mist lauert, Sekten, Kriminalität, negative Einflüsse auf das Kindeswohl. Die Mutter ist dein Gegenüber beim Zugang zum Kind, gelebter Vaterschaft. Nicht ihr Lover.

Der neue Lover ist selber in armes Wüstchen, der so dumm war, sich mit einer bekinderten Frau einzulassen. Er hat nichts zu sagen und ist nur von Gnaden der Mutter anwesend. Seine Position ist fragil und abhängig, die Mutter kann ihn als Vater aufbauen, ihn aber auch wieder vor die Tür setzen, dann wars das mit dem Vater sein, Rechte hat er keine, noch schlechter und weniger wie du.

Wenns die Mutter forciert und Gegengewichte zu dir aufbauen will, sorgt sie bald für ein neues Kind und geht in die nächste Runde bei ihrem verluderten Männer- und Genshopping.
Zitieren
#7
Genau wie P wollte ich es auch schreiben, mir fehlen dann einfach die passenden Wörter :-)
Zitieren
#8
Ich denke, es kommt ganz drauf an wie Deine Ex psychisch strukturiert ist und wie attraktiv sie ist. Wenn Sie ein labiler Typ ist, der nicht alleine klar kommt, und optisch nicht mehr das Beste hermacht, dann könnte es sein, dass der neue Lover die Macht in der Beziehung hat, weil er ihr das gibt, was sie alleine nicht hat und sie sonst vermisst. Als Druckmittel kann er sie verlassen. Er kann sie dann steuern und beeinflussen.

Wie dem auch sei, versuche ruhig und entspannt zu sein - fokussiere Dich allein auf Dein Kind.
Zitieren
#9
Ich danke euch für die Ratschläge.Werde mal schauen was dass später gibt und dann berichten.
Zitieren
#10
War scheisse,Maestro du hattest recht.Der Kerl hat für sie geredet sie hat keine eigene Meinung mehr.Sehr selbstbewusst der Typ und es kam raus das sie bereits seit Monaten nen Anwalt hat der sie berät.Ich kam mir vor noch nichtmal wie ein bekannter meines Sohnes.

Morgen gehe ich zum Anwalt,hilft alles nichts mehr.
Zitieren
#11
Kauf dir alle Utensilien die ein Kind mit 9 Monate benötigt. Windeln, Plastikbesteck, ... und fordere mehr Umgang mit Übernachtung.
Die Lusche würde ich links liegen lassen. Mit der Ex das notwendigste Kommunizieren. Hast fragen was nicht weißt, melde dich in Frauen foren als Lisa oder Sandra was auch immer, und fragst diskret nach.
Kampf dem Kinderklau. Stoppt Väterkriminalisierung!
Wechselmodell per Gesetz!
Zitieren
#12
Wenn Du momentan NOCH zu viel Geld hast, schenke es dem Anwalt, in einigen Monaten oder Jahren bist Du dann Pleite und wahrscheinlich Kaputt.
Es gibt für mich nur wenige sinvolle Wege, z.B.
Mit der Mutter klaren angemessenen Umgang aushandeln.
Wenn die Mutter Dich loshaben will, den kontakt zum Kind abrechen und ein neues Leben starten.
Klar ist das nicht einfach aber mit all dem Wissen aus diesem Forum, der beste Weg, weil Du wirst am Ende eh der Verlierer sein.
Es gibt in D für den Vater kein Familien(Recht) sondern nur Pflichten und die Pflicht heißt Geld.
Zitieren
#13
Also ich frage die neuen meiner Ex immer wie mein Sch*anz smeckt, das löst dann gleich alle Spannungen (und Erwartungshaltungen)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bekomme keinen neuen Personalausweis ohne die Unterschrift meiner Ex!!! dermitderexstanzt 30 12.599 13-11-2015, 17:33
Letzter Beitrag: Mahatu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste