Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung
#18
(28-08-2020, 10:50)NurErzeuger schrieb: Also Gegenanzeige erstatte ich dann auf jeden Fall und ich werde nichts zur Sache sagen. Außer vielleicht: Macht es evtl. Sinn zu sagen, dass ich in dem genannten Zeitraum ergänzend zum geringen Lohn ALG2 bezogen habe?


Nein, das macht keinen Sinn. Heb dir das auf für eine eventuelle Gerichtsverhandlung - zu der dir, übrigens, das Gericht einen Pflichtverteidiger zuordnen muss.
Lass die den maximalen Aufwand betreiben. Du musst nicht deine Unschuld beweisen, die müssen deine Schuld beweisen!!!! Lies dir den Text des §170 StGB noch mal aufmerksam durch. Dieser Paragraph stellt nicht unter Strafe, zu wenig Unterhalt (nach Auffassung der Ex) zu zahlen, sondern keinen - so dass jemand anderes den Unterhalt erbringen muss. Die Kindsmutter eventuell, die Unterhaltsvorschusskasse oder sonst wer. Und zwar, weil der Unterhaltspflichtige in strafbarere Weise seiner Verpflichtung nicht nachgekommen ist, obwohl er es hätte können. Genau das aber trifft ja bei dir nicht zu - du bist gar nicht leistungsfähig, hast also nicht schuldhaft irgendetwas unterlassen. Aber hierzu muss die Staatsanwaltschaft eigene Ermittlungen anstellen - die können nicht einfach die Akten des Familiengerichts aus dem Scheidungs-/Unterhaltsverfahren kopieren und als Beweismittel vorlegen. Wenn sie es doch tun, liegt ein Verfahrensfehler vor, und ein evtl. gefälltes Urteil wird dadurch angreifbar. Deshalb - wenn es so weit kommt, nie OHNE Anwalt/Verteidiger da hin gehen!

P.S.: es steigert ungemein die Motivation der Staatsanwaltschaft, die Borderlinerin wegen Vortäuschens eine Straftat dranzukriegen wenn ein Strafverfahren gegen Dich krachend scheitert! Wenn das Verfahren gegen dich still und leise eingestellt wird, dann wird wahrscheinlich gar kein Verfahren gegen die Borderlinerin eröffnet. Die Staatsanwaltschaft hat Wichtigeres zu tun.....
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung - von Austriake - 28-08-2020, 11:15

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste Post wegen Unterhalt, Unterhaltspflichtverletzung nohope 38 31.538 03-09-2013, 02:58
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung was nun? Assel0815 28 18.122 21-08-2013, 08:33
Letzter Beitrag: MitGlied
  Verfahren wegen Unterhaltspflichtverletzung, LG Augsburg Camper1955 40 37.889 10-07-2012, 07:02
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Anzeige wegen 170er, Polizei besteht auf Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten Clint Eastwood 24 23.504 30-01-2012, 17:28
Letzter Beitrag: Petrus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste