Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung
#53
(16-03-2021, 21:57)NurErzeuger schrieb: Das war jetzt die vierte Anzeige von der Madame gegen mich.

Da wäre es doch mal angebracht, deinerseits gegen die Ex einen Strafantrag nach §145d StGB "Vortäuschung einer Straftat und Irreführung der Behörden" zu stellen. Wenn der Staatsanwalt das nicht von sich aus macht. Es ist doch offensichtlich, dass die Ex die Staatsgewalt nur für eigene Interessen bemüht und sinnlos beschäftigt. Die Starfverfolgungsbehörden sollen dich einschüchtern und gefügig machen.

Meine Ex hat damals die zweite Anzeige nach §170 StGB nur gestellt, weil sie geglaubt hat die deutschen Behörden machen für sie meinen Aufenthaltsort ausfindig, damit sie ihre Abänderungsklage zum Unterhalt an mich zustellen kann.
Ich konnte leider meinerseits keinen Strafantrag nach §145d StGB stellen, weil ich dann meine Adresse/meinen Aufenthaltsort hätte den deutschen Behörden offenbaren müssen. Wollte ich zu diesem Zeitpunkt aber nicht.
Ich denke aber, wenn sie es das dritte Mal versucht, wird es ihr auf die eigenen Füße fallen.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung - von Austriake - 17-03-2021, 08:41

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste Post wegen Unterhalt, Unterhaltspflichtverletzung nohope 38 31.270 03-09-2013, 02:58
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung was nun? Assel0815 28 17.858 21-08-2013, 08:33
Letzter Beitrag: MitGlied
  Verfahren wegen Unterhaltspflichtverletzung, LG Augsburg Camper1955 40 37.542 10-07-2012, 07:02
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Anzeige wegen 170er, Polizei besteht auf Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten Clint Eastwood 24 23.275 30-01-2012, 17:28
Letzter Beitrag: Petrus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste