Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung
#58
1. Sie ist krank, denn sie ist Borderlinerin. Sie ist so, weil sie nicht anders kann. Sie handelt aus ihrer Sicht richtig und logisch, so wie ein Psychotiker sicher weiss, dass die Stimmen aus seinem Kopfkissen zu ihm sprechen. Du hattest nach der ersten Irren ein zweite Irre mit demselben geistigen Leiden geheiratet und du hast das getan, weil du selber ungelöste Probleme hast, die dir den Blick gründlich verstellen.

2. Dass dir das Kind egal ist, ist die beste und weiteste Entwicklung, die du in der ganzen Geschichte gemacht hast. Baue darauf auf, indem du dich auch von anderen geistigen Abhängigkeiten wegbewegst.

3. Rechne mit weiteren Anzeigen. Die Einstellung nach § 153 StPO ist zwar besser wie nach § 153a StPO, aber trotzdem Mist. Kein Strafanklageverbrauch, keine Kosten für einen Anwalt, kein § 164 StGB. Die Staatsanwaltschaft hat offenbar viel zu viel Zeit und viel zu viele Väterhasser. Korrekt wäre eine Einstellung nach § 170 Absatz 2 StPO gewesen. Ich würde denen deshalb auch deinerseits ein bisschen Arbeit machen und trotzdem einfach mal ganz forsch nach § 164 StGB anzeigen. Die Vorsätzlichkeit liegt darin, dass der Ex alle Unterlagen haarklein vorlagen und eine Jugendamtsbeistandschaft bestand, die alles "fachkundig" ausgerechnet hat und der Ex persönlich mitteilten.

Wenn ich sowas über das Handeln der Staatsanwaltschaft lese und sehe, wie sich speziell in Bayern, wo dein Fall stattfindet diese faule und die hoffnungslos unqualifizierte Person Frau Oberstaatsanwältin Hildegard Bäumler-Hösl (zusammen mit Frau Vizepräsidentin der Notenbank Claudia Buch und Frau Elisabeth Roegele von der Bafin) deckte, dass bei Wirecard Milliarden beiseite geschafft wurden, dann kommen bei mir sehr unheilige und gewalttätige Phantasien auf. Und solche Generalversagerinnen haben wir mit Steuerngeldern zu bezahlen (vor Unterhalt kassiert der Staat erst mal selber ab), doppelte Strafe. Die Schlagzeilen bei ihrer Ernennung:  Mächtigste Frau Münchens, Rolle der Jägerin, gefürchtetste Staatsanwältin der Republik, kennt sich gut aus, Hartnäckigkeit. Offenbar haben die viel Personal, das sich damit beschäftigt, ob eine Tabellenstufe der Düsseldorfer Tabelle (die kein Gesetz ist!) zu wenig bezahlt wurde, was zwar vorher schon von Jugendamt und Gericht geklärt wurde, aber man kann ja nochmal nachsehen, war schliesslich eine Frau die das angezeigt hat...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung - von p__ - 17-03-2021, 11:02

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste Post wegen Unterhalt, Unterhaltspflichtverletzung nohope 38 31.270 03-09-2013, 02:58
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung was nun? Assel0815 28 17.857 21-08-2013, 08:33
Letzter Beitrag: MitGlied
  Verfahren wegen Unterhaltspflichtverletzung, LG Augsburg Camper1955 40 37.542 10-07-2012, 07:02
Letzter Beitrag: gleichgesinnter
  Anzeige wegen 170er, Polizei besteht auf Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten Clint Eastwood 24 23.275 30-01-2012, 17:28
Letzter Beitrag: Petrus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste