Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Fremde, der nur zahlen soll (jetzt.de/SZ)
#1
Mal ein “Kind“ gehört/gelesen - von einer unreflektierten Wertung nehme ich Abstand.

https://www.jetzt.de/studium/die-unterha...en-gemacht
Zitieren
#2
Eine der Millionen "Gurls" mit Daddy issues. Die hat das aus Versatzstücken anderer Storys zusammengelogen.

1. "Vor ihrem Studium droht er mit dem Vormundschaftsgericht." - Ein Vormundschaftsgericht gibts schon seit 11 Jahren nicht mehr. Vorher regelte es Betreuungsachen, demnach warst du als psychisch Kranke irgendwo untergebracht oder was?
2. "Das Geld, das du jeden Monat auf das Konto von Mum überweist" - er hat es aber ab Volljährigkeit der Berechtigten zu überweisen, dem Kind selber. Und übrigens: Die Mutter ist ab dann ebenso zum Unterhalt verpflichtet! Lass dir doch deine Möglichkeiten von deiner gleichverpflichteten Mutter bezahlen, wenn dir das Vatergeld nicht passt. Zahlt sie was? Wenn nicht, warum nicht? Drückt sie sich um das Thema? Solltest mal aufarbeiten, diese Mum-issues.
3. "Dass ich immer darauf angewiesen bin, dass du meine Entscheidungen – was ich nach dem Abi mache, ob ich ein Studium beginne oder eine Ausbildung, wo ich hinziehe, wie viel die Wohnung dort kosten darf – absegnest." Lüge. Bei keinem einzigen dieser Punkte haben beide Eltern ab Volljährigkeit auch nur ein Quentchen Mitspracherecht. Hatten sie auch früher nie. Auch eMails sind keine Voraussetzung, um Geld zu erhalten, Madame. Du kriegst "dein" Geld immer, wenn du eine Ausbildung machst. Guck mal §1610 Abs. 2 BGB.

Eines der ganz wenigen (und nicht durchsetzbaren) Rechte des Pflichtigen ist, nachfragen zu dürfen was der Berechtigte denn macht, denn Kinder die Schule hinwerfen sind nicht mehr unterhaltsberechtigt. Madame, bist du der Ansicht, dir stünde Unterhalt zu wenn du statt Ausbildung auf dem Bahnhofplatz rumhängst und dort Freier bedienst? Das darfst du gerne, deine Sache, deine Freunde - aber dein Geldgejammere steck dir bitte dann sonstwohin statt in "jetzt" herumzuplärren und die Arme, vom Kapital Geknechtete zu spielen.

Die Meinung des Vater passt dir nicht. Dann ignorier sie. Dein Geschwafel passt mir auch nicht. Ja und? Ich habe einfach in der Mitte aufgehört zu lesen und damit das Problem gelöst. Aber ich kann mir schon denken, was dann folgte, mit Sicherheit das übliche Verletztheitsgejammere, in dem du selber eigentlich gar keine Rolle spielst, sondern das Verhältnis deiner Eltern untereinander und die übliche Auflistung von Defiziten und angeblichen Erlebnissen, warum dein Vater ein schlimmer Finger ist. Die klingen bei solchen Damen wie dir immer ganz arg nach Mutter. Madame, geh zu einem Therapeuten, aber nöle nicht die Welt voll.
Zitieren
#3
Niemand zwingt dieses Früchtchen, Geld von einem unbekannten Mann zu nehmen zum persönlichen Vorteil.

Sie kann es ja auch so machen wie unzählige andere Studenten: jobben gehen, Geld verdienen. Dann muss man sich auch bei niemandem bedanken und ist niemandem Rechenschaft schuldig.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#4
(20-11-2020, 20:51)Austriake schrieb: Niemand zwingt dieses Früchtchen, Geld von einem unbekannten Mann zu nehmen zum persönlichen Vorteil.

Sie kann es ja auch so machen wie unzählige andere Studenten: jobben gehen, Geld verdienen. Dann muss man sich auch bei niemandem bedanken und ist niemandem Rechenschaft schuldig.

This! Exclamation Exclamation
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Christine Neubauer soll Unterhalt zahlen :) L3NNOX 17 11.046 26-11-2014, 18:03
Letzter Beitrag: blue
  Volksverhetzung im Internet soll jetzt verfolgt werden Al Bundy 12 9.308 29-07-2011, 21:35
Letzter Beitrag: Hasserfuellter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste