Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Buch: Wenn das "Kinderherz" zerrissen wird
#1
"Der erste Auftritt in der Schule, die ersten paar Meter mit dem Fahrrad, das erste Fußballspiel, die erste Stunde in der Musikschule oder das erste Konzert.
Ein suchender Blick. Alle sind da. Nur einer fehlt. „Sind deine Eltern auch da?" Nein. Papa darf nicht kommen."

Anthologie über die Kriege, die Zuhause stattfinden. Mit einem Beitrag von Astrid Friesen. http://www.dtoday.de/regionen/lokal-pano...49236.html

Zu lesen brauch ich das nicht mehr, habe und hatte es live, so wie andere auch. Bei solchen Büchern stellt sich immer die Frage, wer sie eigentlich liest? Unsere Exen ganz sicher nicht und die Väter brauchen das Elend auch nicht nochmal schriftlich. Rechtspflege und Trennungsindustrie benehmen sich so, wie wenn sie solche Bücher nicht nur ignorieren, sondern am liebsten verbieten würden.
Zitieren
#2
Tja p, die Fälle wo Papa fehlt weil es ihm einfach völlig egal ist und er keine Lust auf irgendwelche "Kinderveranstaltungen" hat gibt es aber leider auch...
Das tut dem Kind nicht minder weh.
Zitieren
#3
Die lesen das Buch sicher auch nicht.
Zitieren
#4
Jup, ich kenne sogar einen Vater, da hat sich Mama nach der Geburt aus dem Staub gemacht. Er versucht bis heute verzweifelt mal nen Reisepass zu beantragen (was für franz. Exen eigentlich kein Problem ist), er ist halt leider nur Schwarz und ein Mann. Bei Frauen würde man sagen "doppelt deskriminiert" ...

Da war Mama auch auf keinem Kindergeburtstag, keinem ersten Schultag etc.
Der "moderne" Feminismus ist nicht männerfeindlich,
er ist frauenfeindlich, er lässt keinen Zweifel an der Theorie,
Frauen können einfach nicht logisch denken...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deutschlandfunk: Zerrissen zwischen Mutter und Vater Bluter 2 3.798 07-01-2012, 14:18
Letzter Beitrag: bio
  Suedkurier: Wenn das Kind zur Ware wird p__ 7 7.992 14-09-2009, 02:50
Letzter Beitrag: Master Chief

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste