Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Demo in Lüneburg am 17.9.2011
#1
Die sehr aktive Initiative http://www.entsorgte-eltern-und-grosseltern.de/ von Dorette Kühn und Peter Wittkowski starten erneut eine Demo in Lüneburg um unser Thema lautstark ins Bewusstsein von Politik, Justiz und Gesellschaft zu bringen.

Termin: 17. September 2011
Sammelstelle: von 10.00 bis 11.00Uhr vor dem Kreisjugendamt (Auf dem Michaeliskloster 4)
11.00Uhr: Kurze Kundgebung mit Begleitung der Gitarrengruppe aus Boizenburg die Liedern über Kinderleid in unserer Gesellschaft spielen und singen.
Anschließend das Schreiben der Namen unserer vermißten Kinder mit Kreide auf das Pflaster vor dem Jugendamt

Thema: Der Umgang der Kinder mit geliebten Menschen ist ein Menschenrecht!

"... die schlimmste Haltung ist die Gleichgültigkeit gegen die Verletzung
von Menschenrechten". Stephane Hessel, Diplomat

Wo Recht zu Unrecht wird - wird Widerstand zur Pflicht!



Bitte rafft euch auf und erscheint möglichst zahlreich.
Zitieren
#2
aufgrund der o.g. Probleme bin ich leider gezwungen, dem deutschen Freiheitsraum fernzubleiben.
Vielleicht bewegt sich ja mal was, sodass ich irgendwann mal wieder kommen kann.
Ich wuensche viel Erfolg und auch das man den Protest erhoert...

Al bundy
"Kommt mit", sagte der Hahn, "etwas Besseres als den Tod finden wir ueberall."
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anfrage nach Interesse von Redebeiträge der Demo in Lüneburg vom 15.09.12 Dzombo 13 5.566 06-11-2012, 01:52
Letzter Beitrag: Ibykus
  Väterdemo am 17.9. in Lüneburg beppo 4 2.574 19-09-2011, 21:01
Letzter Beitrag: beppo
  Keine Demo: Unabhängige in Berlin - 18.9.2011 sorglos 1 2.033 10-08-2011, 12:34
Letzter Beitrag: sorglos

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste