Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Männer - Das verteufelte Geschlecht
#1
Heute Morgen kam eine interessante Sendung im Radio SDR 2.
Thema: Männer - Das verteufelte Geschlecht

Seit dem 18. Jahrhundert etabliert sich ein Mythos, der den Mann als triebhaft, unmoralisch, egoistisch, asozial und naturhaft beschreibt. Christoph Kucklick, Buchautor und Journalist, beschreibt Ursachen und Wirkungen der negativen Männerbilder.

Das Männerbild in unserer Gesellschaft ist ziemlich schlecht: Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat mit unmoralischen animalischen Bankern und Börsenmaklern zu tun, die Unterdrückung der Frau mit egoistischen machthungrigen Ehemännern, schlecht geführte Unternehmen mit skrupellosen Managern.

Bestien, Testosteronmonster, Vergewaltiger
Das verteufelte Geschlecht. Von Christoph Kucklick.
SWR2 Wissen: Aula, 14.10.2012 | 27:56 min

http://www.swr.de/swr2/wissen
Zitieren
#2
Darüber braucht man sich nicht wundern.
Insbesondere Mädchen die bei alleinerziehenden Muttis aufwachsen, sind für den Rest ihres Lebens gegen Männer geeicht.
Hier wohnt eine alleinerziehende mit 2 Töchtern.
Vor kurzem kam mir die ca. 14 jahrige auf der Straße alleine entgegen.
Je näher ich kam, um so verängstigter wurde ihr Blick und sie bekam einen regelrechten linksdrall, nur möglichst weit weg von mir schrammte sie an der gegenüberliegenden Häuserwand entlang.
Das ist abnormal so was....................
neuleben
----------------
Nur noch geringe, keine staatliche Rente ? Dann braucht Deutschland auch keine Kinder mehr, BASTA !
Zitieren
#3
Mir geht das auch sowas von auf den Sack..
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  DIE WELT: Männer sind Schweine, Für das Fernsehen steht das böse Geschlecht fest p__ 5 3.285 28-03-2010, 12:34
Letzter Beitrag: goodie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste