Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Formular vom Arbeitsamt von "ihr" wegen Unterhalt
#1
Moin,

das Arbeitsamt hat mir ein nettes Formular zugeschickt, wo ich mal wieder alles an Einkommen und Ausgaben samt Belegen angeben soll.

Dies habe ich bereits bei ihrer Anwätin und beim JA getan mit Kopien. Ein Fehler, ich weiß.

Wie reagiere ich jetzt beim Arbeitsamt? Die Tipps hier habe ich schon gelesen. Solle ich alle Angaben und Zahlen in einen schönen Langtext packen (Zahlen ausschreiben oder als Ziffern?)?

Soll ich erstmal nur Angaben machen und wenn sie Belege fordern einfach an das JA verweisen?

Immerhin sind das jedesmal über 40 Seiten.
Scheidung 2014 - Arm aber glücklich.
Zitieren
#2
Ich würde vorschlagen, dass Du alles in "einem" Thread mal zusammenfaßt.
Und am besten diese Sachen komprimiert darlegst.
http://www.trennungsfaq.com/forum/showth...p?tid=3719
Zitieren
#3
Ah okay, Entschuldigung:

- Ehegattentrennungsunterhalt
- ein Kind, 1,5 Jahre alt
- keine Titel, Urteile oder Vereinbarungen
- das bereinigte Nettoeinkommen nach Berechnung des gegnerischen Anwalts beträgt knapp 2.500€
- davon werden noch 273€ KU abgezogen: etwas über 2.200€
- abzüglich Erwerbstätigenbonus: 1900€
- Ex-Rattin verdiente bis Februar ~650€ als Azubi
- bereinigt sind es ~500€
- Differenz ~1350€
- davon die Hälfte gerundet ~675€ werden gefordert
- Rückstand von ~2000€, nicht gezahlt
- KU von 273€ wird seit März bezahlt, davor gab es UV vom JA 133€, die ich bereits ans JA gezahlt habe
- KU-Rückstand ~400€, nicht gezahlt
- Ex-Rattin hat Grundsicherung beantragt
- Arbeitsamt fordert meine Einkünfte für Unterhalt
- JA hat bereits ausgefülltes Standardformular mit allen Unterlagen
- Gegneranwalt ebenfalls mit einer Tabelle wo alle Einzelbeträge aufgelistet sind
- keine Beistandsschaft, Anspruchsübergabe an Jobcenter ist mir nicht bekannt
- Stadium: Anwalt hat obiges gefordert, Arbeitsamt will Unterlagen zur Berechnung
- Gespräche in engem Maße möglich, sie fragte über meine Mutter, warum ich denn kein Unterhalt zahle, Forderungen kamen nur von ihrer Anwältin, noch keine Antwort meinerseits.
Scheidung 2014 - Arm aber glücklich.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Unterhaltsvorschuss Post, Formular, Arbeitsbemühungen Milchbar 43 3.700 07-10-2021, 19:05
Letzter Beitrag: Simon ii
  Klärung Rentenversicherung: Formular zu Erziehungszeiten unterschreiben? Antragsgegner 6 3.519 22-07-2014, 11:37
Letzter Beitrag: neuleben

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste