Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hauptverhandlung Unterhaltspflichtverletzung §170
#26
Details. Ich bitte darum ;-)
- Wie begründete der Richter?
- Welchen Schmarrn gab der Staatsanwalt von sich.
- Was machte/sagte Dein Anwalt?
Zitieren
#27
(25-02-2015, 17:51)sorglos schrieb:
(25-02-2015, 17:15)Der Zahlesel schrieb: Die 600 Euro sind schon weg leider, ...
Nein.
Du reibst deinem Anwalt den Link von @p unter die Nase und sagst ihm er soll entsprechend tätig werden. Dann bekommst du die 600 wieder zurück!
Zitieren
#28
Was haben die Beteiligten im Gerichtssaal gesagt? Wurden Zeugen gehört? Wie lange lief das Spektakel?
Zitieren
#29
(21-05-2015, 13:49)Nappo schrieb: Details. Ich bitte darum ;-)
- Wie begründete der Richter?
- Welchen Schmarrn gab der Staatsanwalt von sich.
- Was machte/sagte Dein Anwalt?

Der SA hat lediglich die Anklage verlesen.
Die Vorwürfe betreffend meiner Zahlungsmoral stellten sich als falsch heraus.
Weiterhin wurde das belegt was ich immer wieder schriftlich versucht hatte darzulegen, nämlich das mein Sachbearbeiter gefeuert wurde und seine Stelle seit über einem Jahr nicht wieder neu besetzt wurde. Meine Akte geriet dadurch in Vergessenheit und auf meinen Widerspruch bezüglich der gewünschten Unterhaltszahlungen seitens der Unterhaltsvorschusskasse  wurde nicht geantwortet.

Die Trulla vom JA wurde vor Gericht belehrt und vernommen und hat zugegeben das sie Bockmist gebaut haben.

Nachdem durch Kontoauszüge auch belegt wurden das ich die Schulden aus der Ehe meiner Ex seit Jahren abbezahle setzte der Staatsanwalt dem Treiben ein Ende und schlug vor mich freizusprechen. Der Richter sah das ebenso mein Anwalt auch und ich natürlich auch.

Die Ersatz-Trulla die für die gefeuerte ursprünglich Trulla vom JA kam, brachte eine Kollegin mit und sagte ich habe hier Frau XY mitgebracht die wollte sich mal anschauen wie so ein Rabenvater verknackt wird. Nach der Urteilsverkündung zogen Trulla 1 und 2 mit hängenden Lefzen von dannen

(21-05-2015, 14:01)p__ schrieb: Was haben die Beteiligten im Gerichtssaal gesagt? Wurden Zeugen gehört? Wie lange lief das Spektakel?

Eine Stunde Spektakel
Zitieren
#30
(21-05-2015, 14:02)Der Zahlesel schrieb: Die Trulla vom JA kam mit einer Kollegin und sagte ich habe hier Frau XY mitgebracht die wollte sich mal anschauen wie so ein Rabenvater verknackt wird. Nach der Urteilsverkündung zogen Trulla 1 und 2 mit hängenden Lefzen von dannen

Dienstaufsichtsbeschwerde ans Jugendamt schreiben. Die beiden Personen sind sofort aus dem Arbeitsbereich Unterhaltsforderungen zu entfernen, für den sie weder menschliche noch fachliche Qualifikation besitzen. Ferner haben sie sich schriftlich zu entschuldigen, Aussagen an der Grenze zur Beleidigung vor dem Gerichtssaal stellen ein unverzeihliches Fehlverhalten für Jugendamtsmitarbeiterinnen dar.

Gib doch auch eine Pressemeldung heraus. "Freispruch - Falschbeschuldigung gegen Vater aufgeflogen", "Jugendamtsmitarbeiterinnen beleidigen Vater von sieben Kindern vor dem Gerichtssaal". Die Lügenpresse wird zwar nichts drucken, weil sie ja ihren vierteljährlichen Unterhaltsdrückebergerartikel absondern müssen.
Zitieren
#31
Gratulation...scheinen ja erfolgreiche Wochen f. § 170er zu sein !

Hol Dir ganz schnell deine 600,00 Euro zurück...Du hast doch einen Kostenfestsetzungsbeschluss ,oder ?

Lg

A.
Zitieren
#32
herzlichen Glückwunsch. Traurig, dass man so was mitmachen muss, als ob man als Vater ein Bürger zweiter Klasse wird..... Deutschland- wenn du so mit uns Vätern umspringst, musst du dich nicht wundern, wenn bald Schluss ist, also demographisch gesehen
Zitieren
#33
Wir sollten uns wahrscheinlich tatsächlich den gelben Stern "Trennungsvater" annähen!
remember
Don´t let the bastards get you down!

and
This machine kills [feminists]! 
(Donovan)
Zitieren
#34
(21-05-2015, 22:44)CheGuevara schrieb: Wir sollten uns wahrscheinlich tatsächlich den gelben Stern "Trennungsvater" annähen!

Wir sollten das nicht inflationär missbrauchen.
Bibel, Jesus Sirach 8.1

Zitieren
#35
Ich nehme an, @CheGuevara will auf diese Art und Weise

http://www.songtexte.com/songtext/dj-otz...b68c7.html

auf seine Liebe zu seinem Kind hinweisen. Andere Assoziation würden editieren nahelegen...
Wer nicht taktet, wird getaktet...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Unterhaltspflichtverletzung Hauptverhandlung. Was muss ich beachten? Zahlesel_RUS 455 100.664 09-10-2021, 15:14
Letzter Beitrag: Zahlesel_RUS
  Mandatsniederlegung kurz vor Hauptverhandlung Alberto 4 981 05-12-2020, 16:16
Letzter Beitrag: Alberto
  Hauptverhandlung Unterhaltsabänderung krank melden Blumentopferde 22 18.484 07-06-2013, 20:11
Letzter Beitrag: stillnowayout

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste