Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frauen verzichten eher auf den Mann als auf den Beruf
#1
Jede dritte Frau findet es schlimmer, den Job zu verlieren als den Partner! Und mehr als die Hälfte aller Frauen finden ihre Arbeit mittlerweile ebenso wichtig wie die Liebe und ihre Beziehung. Das ergab jetzt eine repräsentative Umfrage von Forsa
http://www.mopo.de/2009/20090604/hamburg...liebe.html

"Die Emanzipation ist einfach im Leben angekommen." Rolleyes
Habe die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst.
Habe den Mut, Dinge zu ändern, die du ändern kannst,
und habe die Weisheit, das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Zitieren
#2
ich wüsste nicht, was ich mit einer Frau anfangen sollte, die nicht zum Familieneinkommen beiträgt - zumal ich ja nichts habe Sad
Zitieren
#3
Ist es nicht eher so, dass eine Frau lieber auf den Mann verzichtet als auf sein Geld, sprich Unterhalt?
Zitieren
#4
(04-06-2009, 18:17)Mus Lim schrieb: Ist es nicht eher so, dass eine Frau lieber auf den Mann verzichtet als auf sein Geld, sprich Unterhalt?

Hehe, ich bin mir sicher, dass das Ergebnis ein anderes wäre, wenn die Frage lauten würde, ob sie lieber auf den Unterhalt, oder auf den Job verzichten würden Big Grin

Die Emanzipation geht sehr grosse Schritte, trotzdem ändert sich weder in der Rechtssprechung, noch in der Einstellung der Frauen etwas an dem Versorgungsgedanken, der einfach nur besagt, dass der Mann die Frau zu versorgen hat....
Zitieren
#5
(04-06-2009, 17:38)borni schrieb: Jede dritte Frau findet es schlimmer, den Job zu verlieren als den Partner! Und mehr als die Hälfte aller Frauen finden ihre Arbeit mittlerweile ebenso wichtig wie die Liebe und ihre Beziehung. Das ergab jetzt eine repräsentative Umfrage von Forsa

Naja, so mancher Mann würde sich auch eher von seiner Xanthippe trennen, als einen easy Teilzeit-Job aufzugeben, so wie ihn viele Frauen ausüben.
Zitieren
#6
Laßt sie doch schuften, von miraus bis sie umkippen.
Sie sollen gar keine Zeit haben zum Kinder kriegen.
Nur so ist gewährleistet, dass man ihnen keine Geiseln gegen sich selbst in die Hand gibt.

Ich sage meiner jetzigen Frau auch immer, wenn sie mal wieder anfangt zu jammern warum sie arbeiten muß.
Bedanke dich beim deutschen Staat, der hat meine Rente so zusammengestrichen, dass du später von der Witwenrente nicht mehr leben kannst.
Also mußt du arbeiten, in deinem eigenen Interesse, damit du später genug eigene Rente bekommst und notfalls zuarbeiten kannst wenn ich tot bin.
Schon ist ruhe und der Kinderwunsch ist ganz weit, weit, weit weg............
Zitieren
#7
(04-06-2009, 18:17)Mus Lim schrieb: Ist es nicht eher so, dass eine Frau lieber auf den Mann verzichtet als auf sein Geld, sprich Unterhalt?
Das neue Unterhaltsrecht vom 1.1.2008 ist genau dafür geschaffen worden.
Seit dem dürfen auch nicht-verheiratete Damen in den Genuss kommen.
Zitieren
#8
Ich verstehe den Aufwand nicht,
erst unterhielten Männer verheiratete Frauen,
dann auch geschiedene Frauen,
nun auch nicht verheiratete Frauen,
wäre es da nicht einfacher, Frauen ab dem Lebensalter von 16 Jahren eine Staatsrente ohne jede Voraussetzung unabhängig von Kind und Mann zu zahlen?
Dann könnte man die Männer in Ruhe lassen und die Unterhaltsprozesse sparen.
Zitieren
#9
(05-06-2009, 02:27)Mus Lim schrieb: Ich verstehe den Aufwand nicht,
erst unterhielten Männer verheiratete Frauen,
dann auch geschiedene Frauen,
nun auch nicht verheiratete Frauen,
wäre es da nicht einfacher, Frauen ab dem Lebensalter von 16 Jahren eine Staatsrente ohne jede Voraussetzung unabhängig von Kind und Mann zu zahlen?
Dann könnte man die Männer in Ruhe lassen und die Unterhaltsprozesse sparen.

du wirst lachen, aber genau dieser gedanke ist mir auch mal gekommen, vor allem wo ich das hier sehe, wo eben viele frauen einfach tag aus tag ein einfach nur den kaffeklatsch auf der strasse abfeiern und die kinder irgendwo rumtollen - woher das geld kommt, keine ahnung, aber für was zu essen und trinken, haare machen etc reichts dann doch wieder ...
gruß
malko 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frauen: Wie angle ich mir einen jungen Mann? p__ 9 5.107 22-04-2012, 10:09
Letzter Beitrag: Bluter
  Vorbeugend Frauen schlagen -> Alleiniges Sorgerecht für Mann Vater 4 2.914 14-02-2011, 09:11
Letzter Beitrag: Bluter
  Immer mehr Männer verzichten auf Kinder lordsofmidnight 3 3.018 05-11-2010, 13:40
Letzter Beitrag: Bluter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste