Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Frauen ohne Männer", Warum Männer keine Beziehungen mehr führen wollen
#40
Aber Walter Hollstein zitiert Helen Smith mit folgenden Worten:

Zitat:Das, was Helen Smith "das Schwinden des männlichen Raums" nennt, hat auch damit zu tun, dass Männer sich zu wenig um ihre eigenen Belange kümmern: "Männer haben die Bereiche Sex, Gender, Beziehungen und Reproduktion einfach Frauen überantwortet und sie die Regeln aufstellen lassen. Damit muss Schluss sein. Sie müssen verstehen, wie viel Macht es verleiht, diese Bereiche zu kontrollieren" (Smith).

Der Grund hierfür ist das männliche Beschützertum. Das gab's schon immer, weil es andressiert wurde (Esther Vilar). Von Müttern.

Rächer der Enterbten, Beschützer der Witwen und Waisen usw. Die Ritter mussten, glaub ich schwören, Frauen zu beschützen. Teil davon ist vielleicht Biologie. Die Holde Maid und so. Im Tierreich wirbt immer das Männlein ums Weiblein... Oder kennt jemand was anderes? Der Löwe vielleicht: der kommt, macht sein Ding, gähnt und liegt in der Sonne. Oder nur der Rudelführer?

Es könnte auch ein Alpha Beta Männchen Kampf sein, dem wir hier ausgeliefert sind. Alphas benutzen die Frauen, um die Betas zu unterdrücken.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: "Frauen ohne Männer" (Veranstaltung am 17.06.) - von Antiworld - 16-06-2013, 21:37
RE: "Frauen ohne Männer" (Veranstaltung am 17.06.) - von Antiworld - 26-06-2013, 06:31
RE: "Frauen ohne Männer", Warum Männer keine Beziehungen mehr führen wollen - von Gualterius - 17-10-2016, 12:12

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Männer aufgepasst..........! Gast1969 21 1.157 30-08-2021, 19:15
Letzter Beitrag: p__
  Briefeschreibende Männer p__ 20 2.162 15-09-2020, 14:39
Letzter Beitrag: Simon ii
  Gewalt gegen Männer / KSTA Alberto 1 810 18-08-2020, 12:32
Letzter Beitrag: JahJahChildren
  USA: Trump diskriminiert Jungen und Männer nicht p__ 8 2.751 16-02-2020, 19:51
Letzter Beitrag: Austriake

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste